Fachtage 2019

Das Pädagogische Institut – Zentrum für Kommunales Bildungsmanagement lädt Sie im Jahr 2019 zu folgenden Fachtagen ein:

Fachforum Digitalisierung und Berufsschule – Lernen und Ausbildung 4.0 | 27.01.2019

Das Internet der Dinge, cyber-physische Systeme und künstliche Intelligenz beeinflussen die Unternehmen weltweit. Die berufliche Fort- bzw. Weiterbildung ist davon ebenso betroffen wie die duale Ausbildung und damit die Berufsschulen sowie Ausbildungsbetriebe. Doch wo stehen wir, was wissen wir, wo geht die Reise hin?

Folgende Themen werden in Vorträgen und Workshops bearbeitet, um Handlungsorientierung für den Berufsschulalltag zu geben:

Bildung und Lernen 4.0
künstliche Intelligenz und Lernen
Academic und Learning Analytics
Kompetenzen für Industrie 4.0
Berufsschulen und Digitalisierung
Lessons Learned aus der Praxis

Experten aus Wissenschaft, Schulpraxis sowie Technologie werden mit Ihnen diskutieren.

Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer an Berufsbildenden Schulen, Schulleitungen, Ausbilderinnen und Ausbilder aus Ausbildungsbetrieben, Ausbildungsleitungen
Eigenbetrag Interne: kostenfrei
Eigenbetrag Externe: kostenfrei
Ort: Pädagogisches Institut, Herrnstr. 19, 80539 München
Teilnehmende: 50
Referenten: Prof. Dr. Christoph Igel, Joachim Maiß, Dr. Ulrich Schmid

Sachbearbeitung: Brigitte Waller, Tel.: (089) 233-27349, Fax: (089) 233-28154, E-Mail: brigitte.waller(at)muenchen.de

Anmeldeformular Kursprogramm 2019 für Lehrkräfte und Erziehungskräfte

KaleidoPäd | 13.02.2019
Informationen und Anmeldung siehe www.kaleidopaed.muc.kobis.de

Fachtag QSE 2.0 an beruflichen Schulen | 30.04.2019
Der Fachtag bietet all jenen eine Informationsplattform, die im Rahmen des Prozesses QSE 2.0 an den beruflichen Schulen der Landeshauptstadt München tätig sind. Die Themen richten sich nach den jeweils aktuellen Gegebenheiten. Im Zentrum stehen ferner der Austausch und die Vernetzung der Teilnehmenden. Der Ort der Veranstaltung wird rechtzeitig bekannt gegeben. Eine verbindliche Anmeldung ist bereits jetzt möglich. Mit Ihrer Anmeldung nehmen Sie automatisch am Fachtag teil (es erfolgt keine gesonderte Veranstaltungszusage).

Zielgruppe: Führungskräfte, QSE-Fachkräfte an beruflichen Schulen
Eigenbetrag Interne: kostenfrei
Eigenbetrag Externe: Diese Veranstaltung ist nur für interne Teilnehmende buchbar.
Teilnehmende: 95
Referent: N. N.

Sachbearbeitung: Ingrid Moldaschl, Tel.: (089) 233-32131, Fax: (089) 233-32138, E-Mail: piqa.rbs(at)muenchen.de

Anmeldeformular Kursprogramm 2019 für Lehrkräfte und Erziehungskräfte

VIVA! Lebendiger Sprachunterricht mit Kompetenz und Kreativität (Fachtage Italienisch) | 26.06.2019
Die dreitägige Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte für Italienisch, die den kompetenzorientierten Unterricht mit produktiven und kreativen Tätigkeiten verbinden möchten. In Inputs bzw. Workshops geht es u.a. um Film, Literatur, Theater sowie Musik. Außerdem soll die wunderbare Lage des Bildungshauses genutzt werden, um sich in entspannter Atmosphäre über Chancen sowie die Aufwertung der italienischen Sprache auszutauschen.
Diese Fortbildung ist für Lehrkräfte der staatlichen Gymnasien des MB-Bezirks Oberbayern West als RLFB kostenfrei.

Zielgruppe: Lehrkräfte an Realschulen, Gymnasien
Eigenbetrag Interne: kostenfrei
Eigenbetrag Externe: 140,00 €
Ort: Bildungshaus Achatswies , 83730 Fischbachau
Teilnehmende: 18
Referentinnen: Francesca Angrisano, Rosa Errico-Reiter, Anette Gilbers, Nicoletta Grandi

Sachbearbeitung: Regina von Natzmer, Tel.: (089) 233-27964, Fax: (089) 233-22108, E-Mail: pia.rbs(at)muenchen.de

Anmeldeformular Kursprogramm 2019 für Lehrkräfte und Erziehungskräfte

Philosophie von gestern bis heute – von der Theorie zur Unterrichtspraxis (Fachtag Ethik) | 21.11.2019
Der Fachtag wird von den Fachschaften katholische und evangelische Religionslehre und Ethik gemeinsam durchgeführt. Die ganztägige Veranstaltung bietet Vorträge sowie Workshops mit Praxisbezug zu unterschiedlichen philosophischen und fachspezifischen Themen. Die Teilnehmenden erhalten Anregungen zur praktischen Umsetzung in nahezu allen Jahrgangsstufen. Details werden im Vorfeld des Fachtags per Flyer – zeitgleich auf der Website des Pädagogischen Instituts – bekanntgegeben.
Diese Fortbildung ist für Lehrkräfte der staatlichen Gymnasien des MB-Bezirks Oberbayern Ost als RLFB kostenfrei.

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schularten
Eigenbetrag Interne: kostenfrei
Eigenbetrag Externe: 50,00 €
Ort: Pädagogisches Institut, Herrnstr. 19, 80539 München
Teilnehmende: 80
Referenten: Matthias Bär, Dr. Franz Hauber, Dr. Michael Spieker
Leitung: Evelin Bürgel-Eberl, Dieter Amann, Peter Schmidbauer

Sachbearbeitung: Regina von Natzmer, Tel.: (089) 233-27964, Fax: (089) 233-22108, E-Mail: pia.rbs(at)muenchen.de

Anmeldeformular Kursprogramm 2019 für Lehrkräfte und Erziehungskräfte

Fachtag zur internationalen und europäischen Bildungsarbeit | 25.11.2019
Der Fachtag zur internationalen und europäischen Bildungsarbeit richtet sich an Erziehungs- und Bildungspersonal an Kindertageseinrichtungen, allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen sowie BildungsLokalen in München und Bayern, die im Rahmen von europäischen/internationalen Projekten bereits Erfahrungen sammeln konnten oder sich über Möglichkeiten bzw. Chancen eines Austausches informieren möchten.
In Kooperation mit dem Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) München zeigen wir Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten des EU-Bildungsprogramms Erasmus+ auf. Dieses ermöglicht innovative Wege der Kooperation schulischer (und nichtschulischer) Einrichtungen sowie des Austauschs von Erziehungs- und Bildungspersonal in Europa. In vielfältigen Formaten (Workshops, Roundtables, Vorträgen etc.) können Sie sich miteinander vernetzen. Expert_innen zeigen Ihnen Strategien der erfolgreichen Antragstellung und Projektdurchführung auf und beraten Sie zu allen Fragen in diesem Zusammenhang.
Darüber hinaus thematisiert der Fachtag, wie strategische (Schul-)Partnerschaften, Europaarbeit sowie internationale Austausch- und Kooperationsprojekte über pädagogische Schwerpunktsetzungen wirksam zu einer inklusiven Schule, zu Qualitätsentwicklung und zur Internationalisierung Ihrer Kindertageseinrichtung bzw. Schule beitragen.

Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schularten, pädagogische Mitarbeiter_innen in Kindertageseinrichtungen
Eigenbetrag Interne: kostenfrei
Eigenbetrag Externe: kostenfrei
Ort: Pädagogisches Institut, Herrnstr. 19, 80539 München
Teilnehmende: 100
Leitung: Rita Stegen

Sachbearbeitung: N.N., Tel.: (089) 233-32122, Fax: (089) 233-32130, E-Mail: ibk.rbs(at)muenchen.de

Anmeldeformular Kursprogramm 2019 für Lehrkräfte und Erziehungskräfte

Wie wird Schule Allen gerecht? Ein Fachtag zu Identität, Intersektionalität und Inklusion | 05.12.2019
Faktoren wie Geschlecht, sozio-ökonomischer Status, Aussehen, Gesundheit, und sexuelle Identität haben enorme Auswirkungen auf das Leben von Menschen – oft bestimmen sie, wer ganz selbstverständlich “dazu gehört” und wer nicht. Unterschiedliche Formen von Ausgrenzung stehen in Wechselwirkung und können sich gegenseitig verstärken.
Wie kann es gelingen, dass trotz Lebenswelten und gesellschaftlicher Positionierungen ALLE am Leben und Lernen einer Schule umfassend partizipieren können?
Im Austausch mit Expert_innen können Sie das Themenfeld Identität, Intersektionalität und Inklusion intensiv beleuchten, Ihre pädagogische Praxis reflektieren und neue Möglichkeiten des Handelns entdecken.

Bitte merken Sie sich den Termin vor!
Ein Flyer erscheint rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Zielgruppe:
Eigenbetrag Interne: kostenfrei
Eigenbetrag Externe: kostenfrei
Ort: Pädagogisches Institut, Herrnstr. 19, 80539 München
Referent: N.N.
Leitung: Michael Schneider-Velho

Sachbearbeitung: Claudia Coffaro, Tel.: (089) 233-32101, Fax: (089) 233-32189, E-Mail: claudia.coffaro(at)muenchen.de

Anmeldeformular Kursprogramm 2019 für Lehrkräfte und Erziehungskräfte