Startseite   |    Organisation   |    Programm   |    Kontakt   |    Formulare   |    Bildungshaus Achatswies   |  

Häufig gestellte Fragen zur Schulklimabefragung (FAQ)

 

FAQ zur Schulklimabefragung  1
   
1. Auftrag  2
 1.1 Warum wird die Schulklimabefragung durchgeführt?  2
 1.2 Was ist das Ziel der Schulklimabefragung?  2
     
2. Das Themenfeld „Schulklima“ in der Wissenschaft  3
 2.1 Was kann man unter „Schulklima“ verstehen?  3
 2.2 Welche Bedeutung hat das Schulklima für die Leistung der Schülerinnen und Schüler?  3
     
3. Konzeption der Schulklimabefragung  4
 3.1 Wer war bei der Konzeption der Schulklimabefragung beteiligt?  4
 3.2 Wie wurden die Beteiligten informiert?  4
 3.3 Wurde die Schulklimabefragung vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst genehmigt?  5
 3.4 Wie sieht der Projektzeitplan aus?  5
 3.5 Wieso wird die Schulklimabefragung von der Qualitätsagentur am PI durchgeführt?  5
     
4. Befragung der Schülerinnen und Schüler  6
 4.1 Welche Inhalte hat der Fragebogen für die Schülerinnen und Schüler?  6
 4.2 In welcher Form findet die Befragung der Schülerinnen und Schüler statt?  6
 4.3 Warum wird die Befragung per Papierfragebogen durchgeführt?  6
 4.4 Warum wird die Befragung mit externen Evaluationskräften durchgeführt?  6
 4.5 Was sind die Aufgaben der externen Evaluationskräfte?  7
 4.6 Warum gibt es mehrere Fragebogenvarianten?  7
 4.7 Werden bei der Schulklimabefragung persönliche Daten von den Schülerinnen und Schülern erhoben?  7
 4.8 Wie viel Unterricht bzw. Zeit beansprucht die Befragung?  8
 4.9 Müssen die Schülerinnen und Schüler an der Befragung teilnehmen?  8
 4.10 Müssen die Schülerinnen und Schüler oder die Erziehungsberechtigen eine Einwilligungserklärung zur Befragung abgeben?  8
     
5. Befragung der Lehrkräfte  9
 5.1 Welche Inhalte hat der Fragebogen für die Lehrkräfte?  9
 5.2 In welcher Form wird die Befragung der Lehrkräfte stattfinden?  9
 5.3 Werden bei der Schulklimabefragung personenbeziehbare Daten von den Lehrkräften erhoben?  9
 5.4 Müssen die Lehrkräfte an der Befragung teilnehmen?  9
 5.5 Wie erfolgt die Rückgabe der Fragebögen bei der Lehrkraftbefragung? 10
     
6. Einwilligung der Schulleitungen zur Schulklimabefragung
11
 6.1 Warum ist eine Einwilligung der Schulleitung nötig? 11
 6.2 Was passiert wenn eine Schulleitung keine Einwilligung erteilt? 11
     
7. Auswertung & Ergebnisbericht 12
 7.1 Was passiert mit den ausgefüllten Fragebögen? 12
 7.2 Von wem wird der Ergebnisbericht erstellt? 12
 7.3 Warum werden die Ergebnisse der Schulklimabefragung schulspezifisch zurückgemeldet? 12
 7.4 Werden alle Ergebnisse der Schulklimabefragung schulspezifisch an den Stadtrat zurückgemeldet? 12
 7.5 Warum gibt es zwei Versionen des Ergebnisberichts? 13
 7.6 Wer erhält wann den Allgemeinen Ergebnisbericht? 13
 7.7 Wie ist der allgemeine Ergebnisbericht aufgebaut? 13
 7.8 Wer erhält wann den schulspezifischen Ergebnisbericht? 14
 7.9 Warum werden die Ergebnisse der Lehrkraftbefragung zur Zusammenarbeit mit der Schulleitung (Fragen 50-70) nur der Schulleitung zur Verfügung gestellt? 14
 7.10 Wie ist der schulspezifische Ergebnisbericht aufgebaut? 14
 7.11 Werden die Schulen öffentlich miteinander verglichen werden? 14
     
8. Speicherung und Sicherheit der Daten 16
 8.1 Wo und wie lange werden die Daten zur Schulklimabefragung gespeichtert? 16
 8.2 Wer hat Zugriff auf die Daten der Schulklimabefragung? 16
     
9. Wie geht es nach der Ergebnisübermittlung im Herbst 2014 weiter? 17
 9.1 Welche Unterstützungsangebote erhalten die Schulen im Anschluss an die Befragung? 17
 9.2 Ist die Schulklimabefragung ein einmaliges Projekt? 17
 9.3 Könnten künftig auch weitere Zielgruppen befragt werden? 18