Startseite   |    Organisation   |    Programm   |    Kontakt   |    Formulare   |    Bildungshaus Achatswies   |  

Inklusive Pädagogik
Kompetenter Umgang
mit Vielfalt

Bildungssysteme sind so zu gestalten, dass sie »für alle, wirklich für alle« Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen Teilhabegerechtigkeit einlösen (UNESCO: Die Salamanca-Erklärung und der Aktionsrahmen zur Pädagogik für besondere Bedürfnisse von 1994).

Deshalb ist es Auftrag und Aufgabe aller Bildungseinrichtungen, jede und jeden einzubeziehen, niemanden auszuschließen und allen Beteiligten in Anerkennung ihrer Verschiedenheit gerecht zu werden. Das gilt ebenso für geflüchtete Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Das Pädagogische Institut geht bei seiner Arbeit von einem weit gefassten Inklusionsbegriff aus. Anknüpfend an das Symposium »Vielfalt leben – Zukunft gestalten« im Februar 2013 sowie an den Stadtratsbeschluss »Inklusion im Kindertageseinrichtungs- und Schulbereich« vom 07.10.2015 unterstützen wir den wertschätzenden Umgang mit Vielfalt an allen Bildungseinrichtungen.

Eine Bildungseinrichtung der Vielfalt

  • denkt vom Individuum aus
  • geht davon aus, dass alle Menschen besonders und gleich sind (»all different – all equal«)
  • respektiert die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Menschen – unabhängig von dessen Besonderheiten, körperlicher und psychischer Verfassung, Geschlecht, sexueller Orientierung sowie dessen geographischer, kultureller und sozialer Herkunft
  • hinterfragt bestehende Strukturen, Programme und Routinen kritisch und leitet orientiert über den Index für Inklusion in Kindertageseinrichtungen und Schulen grundlegende Veränderungsprozesse ein
  • schafft ein Klima, in dem jedes Kind, jede und jeder Jugendliche und Erwachsene seine bzw. ihre Potenziale optimal entfalten kann

Gleichzeitig ist es notwendig, die derzeitigen Rahmenbedingungen und daraus resultierenden Widersprüche der pädagogischen Praxis zur Kenntnis zu nehmen:

  • die Anforderungen der Inklusion in einem selektiven Bildungssystem
  • ungeklärte Finanzierungsbedingungen und Zuständigkeiten
  • unzureichende Infrastruktur und Personalausstattung

Vor diesem Hintergrund unterstützen wir Pädagoginnen und Pädagogen dabei, mit einem realistischen Blick für das Leistbare, selbstreflektiert, fachkompetent und zuversichtlich Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu fördern.

Wesentliche Gesichtspunkte sind dabei

  • die Auseinandersetzung mit eigenen Vorurteilen und Grenzen und die Arbeit an einer diskriminierungskritischen Haltung
  • die Beachtung eines Entwicklungstempos, das mit den zu schaffenden Voraussetzungen Schritt hält: Überforderungsprophylaxe
  • Freude an der pädagogischen Arbeit
  • die Unterstützung dessen, was bereits gelingt; das Lernen an entsprechenden Beispielen (best practice)
  • die Unterstützung von Maßnahmen an den Bildungseinrichtungen durch Inhouse-Fortbildungen und Prozessbegleitung
  • die Unterstützung von Beratungsfachkräften (Beratungslehrer_innen, Schulpsycholog_innen, Sozialpädagog_innen, Kindheitspädagog_innen etc.) und multiprofessionellen Teams
  • die Weiterentwicklung von Kooperationen mit externen Unterstützungssystemen
  • die schrittweise Umsetzung des »Index für Inklusion« mit Hilfe der QSE-Arbeit in die pädagogische Praxis

Unter dieser Perspektive beraten Sei die zuständigen Fachkolleginnen und Fachkollegen des Pädagogischen Instituts gerne.

Einen Überblick zu sämtlichen Unterstützungsangeboten für die Themenschwerpunkte „Inklusion“ und Flucht“ erhalten Sie auf dieser Sonderseite:

K = KITA
S = Schulen
KS = KITA und Schulen

 

 

1. Grundlageninformationen

1.1 Rechtliche Grundlagen
Kursnummer Titel Datum Zielgruppe

PD0.02

Aktuelle asyl- und ausländerrechtliche Rahmenbedingungen

19.01.2017

S

BA1.04

Eine Einführung in das Asyl- und Ausländerrecht

24.03.2017

K


1.2 Aktuelle Entwicklungen
Kursnummer Titel Datum Zielgruppe

PD0.01

Lebenslagen junger Menschen mit Fluchterfahrung in Deutschland

17.01.2017

S

IB0.05

Jugend – Islamismus – antimuslimischer Rassismus

22.03.2017

S

IC0.04 – IC0.06

Flucht, Migration und Trauma (Fallbesprechung)

06.03.2017
08.05.2017
03.07.2017

KS

GA0.05

Globalisierung und Schule: Fachtag zum Thema „Flucht“

05.12.2017

S


1.3 Arbeit an der Haltung
Kursnummer Titel Datum Zielgruppe

LA0.01

Systemisches Coaching von Schülerinnen und Schülern (Basiskurs)

09.01.2017 (Beginn)

KS

IA0.01 – IA0.04

Zusatzqualifikation „Schule der Vielfalt“

ab 01.02.2017

S

IB0.04

Wie begegne ich Vielfalt und Diskriminierung im pädagogischen Alltag?

Einführung in den Anti-Bias-Ansatz

20./21.03.2017

KS

BC1.04

Index für Inklusion: die eigene Einrichtung weiterentwickeln

21.03.2017

K

LA0.09

Umgang mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen: Aushalten, Halt geben, "Halt!" sagen

30.03.2017

KS

IB0.07

Grundlagen interkultureller Verständigung

31.05./01.06.

KS

PA0.11

Genderseminar für Lehrkräfte an beruflichen Schulen

05.07.2017

S

LA0.13

Systemisches Coaching von Schülerinnen und Schülern (Aufbaukurs)

11./12.07.2017

KS

LA0.16

Systemisches Coaching von Schülerinnen und Schülern  (Vertiefungskurs)

25.-27.10.2017

KS

IB0.10

Lernen „weiß“ zu sein: Auseinandersetzung mit den alltäglichen Formen von Rassismus

6./7.11.2017

KS

LA0.17

Verhaltensauffälligkeiten bei Schülerinnen und Schülern: Was tun?

07./08.11.2017

KS

BC1.11

Auf dem Weg zur Inklusion

13.11.2017

K



2. Pädagogische Praxis

2.1 Bildungskonzepte und Prozesse
Kursnummer Titel Datum Zielgruppe

IB0.02

Meine Sprache(n), deine Sprache(n), unsere Sprache(n):

Umgang mit sprachlicher Vielfalt an Schulen

01.02.2017

S

IB0.03

„Zuerst einmal bin ich Mensch“: biografisches Arbeiten zu Migration und Vielfalt im Unterricht

16.02.2017

S

IB0.04

Wie begegne ich Vielfalt und Diskriminierung im pädagogischen Alltag?

Einführung in den Anti-Bias-Ansatz

20./21.03.2017

KS

PA0.15

Konfrontative Pädagogik: Haltung zeigen - Grenzen setzen – Sicherheit geben

20.10.2017

S

IB0.10

Lernen „weiß“ zu sein: Auseinandersetzung mit den alltäglichen Formen von Rassismus

6./7.11.2017

KS


2.2 Arbeit mit Heterogenität in der Einrichtung
Kursnummer Titel Datum Zielgruppe

FA1.07

»Colored Glasses« – aktiv Toleranz lernen ... Toleranz leben

Frühjahr 2017

S

NC1.02

„flüchten – floh – geflohen“: Flucht- und Kriegserfahrung in der aktuellen Kinder- und Jugendliteratur

23.01.2017

S

PD0.03

Deutsch als Fremd-und Zweitsprache für Berufsintegrationsklassen in Kooperation mit dem Goethe-Institut (Online-Basis- und Vertiefungskurs)

30.01.2017

S

MC0.01

Sprachförderung im Fachunterricht

30.01.2017

31.01.2017

S

IA0.01 – IA0.04

Zusatzqualifikation „Schule der Vielfalt“

ab 01.02.2017

S

IB0.02

Meine Sprache(n), deine Sprache(n), unsere Sprache(n):

Umgang mit sprachlicher Vielfalt an Schulen

01.02.2017

S

NC2.01

DaF/ DaZ: Blended Learning Online-Kurs (Zusatzqualifikation in Kooperation mit dem Goethe-Institut)

02.02.2017

S

BA7.03

Familien mit Fluchterfahrungen in Kindertageseinrichtungen

03.02.2017

K

BC2.01

20 Nationen und mehr: So gelingt Kommunikation trotz kultureller Unterschiede

14.02.2017

K

OA0.01

Formen und Möglichkeiten der Alphabetisierung von Sprachanfängern in der Sekundarstufe

15.02.2017

22.02.2017

S

IB0.03

„Zuerst einmal bin ich Mensch“: biografisches Arbeiten zu Migration und Vielfalt im Unterricht

16.02.2017

S

TA0.05

Wie begegne ich Heterogenität im schulischen Kontext?

Perspektiven für Schulentwicklungsprozesse

20.02.2017

 

BC4.04

Armutssensibles Handeln von Fachkräften in Kindertageseinrichtungen

06.03.2017

K

PD0.05

Unterrichtsformen in heterogenen Berufsintegrationsklassen

07.03.2017

S

BC4.05 und 13

Traumatisierte Kinder und Jugendliche in der Kindertageseinrichtung: Was können wir tun?

15.03.2017

17.10.2017

K

BB3.03

Mit inklusivem Blick-sexuellem Missbrauch an Kindern und Jugendlichen vorbeugen

13.03.2017

K

FA1.05

Herausforderung Vielfalt oder »More than culture«

16.03.2017

S

BC2.03 und 06

Kinder mit Fluchterfahrung in der Kindertageseinrichtung

16.03.2017

21.06.2017

K

BD5.09

Gitarrenbegleitung schnell und einfach

17.03.2017

KS

BA3.04

Die Welt im Bilderbuch

20.03.2017

K

BC2.04 und 07

Interkulturelle Pädagogik (Grundlagenseminar)

22.03.2017

18.10.2017

K

PB0.01

Heterogenität im Englischunterricht der Berufsschule

23.03.2017

S

BA7.06

Inklusiv denken und handeln: Was bedeutet das in der Zusammenarbeit mit Eltern?

27.03.2017

K

PD0.08

Projekt „Storytelling“ mit Asylbewerberinnen, Asylbewerbern sowie Geflüchteten

03.04.2017

S

MA0.03

Inklusion: Begriff und Verwirklichung im Unterricht und darüber hinaus

25.04.2017

S

PD0.10

Deutsch als Zweitsprache (DaZ) für Berufsintegrationsklassen in Kooperation mit dem internationalen Bund (Basiskurs)

18.05.2016

S

BF2.07

Kommunikation in interkulturellen Teams

19.05.2017

K

BC2.05

Interkulturelle Pädagogik (Aufbauseminar)

30.05.2017

K

PD0.11

Sprachsensibler Fachunterricht in Berufsintegrationsklassen

20.6.2017

S

BC3.05

Mit voller Power in die Entspannung – Bewegungsspiele für Mädchen und Jungs

21.07.2017

K

PD0.04

Aufgaben und Übungen im DaF/DaZ-Unterricht in Kooperation mit dem Goethe-Institut (Online-Vertiefungskurs)

09.10.2017

S

PD0.12

Mathematiklernen in der Fremdsprache

11.10.2017

S

PD0.07

Umgang mit herausfordernden „interkulturellen“ Situationen

17.10.2017

S

IB0.09

Eltern beteiligen (sich): Kooperation mit Eltern an einer Schule der Vielfalt

23.10.2017

S

OA0.09

Aussprachetraining im DaZ-Unterricht

23.10.2017

24.10.2017

11.12.2017

S

GA0.03

Rassismus und Schulbuch: „Afrika“-Bilder und Schwarz-Weiß-Konstruktionen in der Schule

26.10.2017

 

2.3 Pädagogische Zielgruppen
Kursnummer Titel Datum Zielgruppe

IC0.01 und IC0.03

Junge Flüchtlinge an Schulen und Kindertageseinrichtungen

26.01.2017 und
06.04.2017

KS

IC0.02

Kultursensible Elternberatung

22.02.2017

KS

IB0.09

Eltern beteiligen (sich): Kooperation mit Eltern an einer Schule der Vielfalt

23.10.2017

S

IB0.11

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage:

Vernetzungstreffen für Lehrkräfte an SOR-SMC-Schulen

16.11.2017

S


2.4 Intersektionalität
Kursnummer Titel Datum Zielgruppe

IA0.01IA0.04

Zusatzqualifikation „Schule der Vielfalt“

ab 01.02.2017

S

PD0.06

Posttraumatische Belastungsstörung bei Asylbewerberinnen, Asylbewerbern sowie Geflüchteten

08.03.2017

S

IB0.04

Wie begegne ich Vielfalt und Diskriminierung im pädagogischen Alltag?

Einführung in den Anti-Bias-Ansatz

20./21.03.2017

KS

PD0.09

Interkulturelle Kompetenz in der schulischen Arbeit mit traumatisierten Jugendlichen

12.05.2017

S



3. Unterstützung und Vernetzung

3.1 Angebote für Fachgruppen
Kursnummer Titel Datum Zielgruppe

OC0.02

Fit im Ehrenamt: einen Blick riskieren – Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus verschiedenen Kulturkreisen

11.02.2017

S

OC0.03

Fit im Ehrenamt: junge Flüchtlinge im Alltag begleiten

10.03.2017

S

QA0.05

Autismus-Spektrum-Störungen und Umgang damit in weiterführenden Schulen

23.3.17.

S

PA0.10

Tagung der Schulsozialarbeiterinnen und -sozialarbeiter an beruflichen Schulen

29.06.2017

S

OA0.08

Traumapädagogik in der Schule

19.09.2017

07.12.2017

S


3.2 Konkrete Unterstützungsmaßnahmen
Kursnummer Titel Datum Zielgruppe

PD0.13

Supervision für Lehrkräfte im Umgang mit jungen Menschen mit Fluchterfahrung

23.02.2017

S

OA0.06

Hilfe – ich übernehme eine Ü-Klasse! Konkrete Unterstützung mithilfe der Informationsplattform www.ue-klasse.musin.de

17.05.2017

S


3.3 Internationale Erfahrungen
Kursnummer Titel Datum Zielgruppe

FB3.01

Formatione: Bilaterales Trainingsseminar für Erziehungskräfte in Südtirol

April 2017

K

FB2.01

Dialog- und Hospitationsprogramm in Québec

09.04.2017

KS

FB1.01

Austauschprogramm auf Gegenseitigkeit Amman-München

26.10.2016

KS

FB3.02

IECEC: Bilaterales Trainingsseminar für Erziehungskräfte in Schottland

29.10.2017

K



4. Team- und Organisationsentwicklung

4.1 Personal / Zielgruppen
Kursnummer Titel Datum Zielgruppe

TA0.05

Wie begegne ich Heterogenität im schulischen Kontext? Perspektiven für Schulentwicklungsprozesse

20.02

S

TB0.12

Inklusive Pädagogik aus der Perspektive Südtirols: Worauf kommt es an?

01.06.

KS

TB0.20

Vom Flüchtling zur Führungskraft: Bildung für Menschen mit Fluchterfahrung

10.10.

KS


4.2 Zusatzqualifikationen und Fachtage
Kursnummer Titel Datum Zielgruppe

KC0.08 (OBR 2017) und KC0.25 (OBR 2018)

One Billion Rising Choreographie 2017 und 2018

Mehrere Termine

KS

PD0.01PD0.12

 

Zusatzqualifikation „Berufsintegration“

 

ab 17.01.20161

 

S

 

PD0.03 bzw. PD0.10 + PD0.04

Zusatzqualifikation „Deutsch als Fremd-und Zweitsprache (DaF/DaZ) für Berufsintegrationsklassen“

ab 30.01.2017

S

IA0.01 – IA0.04

Zusatzqualifikation „Schule der Vielfalt“

ab 01.02.2017

S

NC2.01

DaF/ DaZ: Blended Learning Online-Kurs (Zusatzqualifikation in Kooperation mit dem Goethe-Institut)

02.02.2017

S

KC0.12

Geschlechtergerechte Pädagogik (Zusatzqualifikaton)

08.03.2017

S

KC0.14

Schule im Diskurs: Religion, Kultur, Geschlecht - Umgang mit Vielfalt im Schulalltag

15.03.2017

KS

KC0.21

Ein richtiges Mädchen? Ein richtiger Junge? Geschlechtersensible Sexualpädagogik im Schulalltag

19.10.2017

KS

KC0.24

»Macht Gewalt Geschlecht?!« Prävention und Intervention an Schulen (Fachtag)

16.11.2017

KS

BC1.12 - 17

Zusatzqualifikation „Vielfalt willkommen heißen -  Inklusion in Kindertageseinrichtungen entwickeln“

22.11.2017

K

GA0.05

Globalisierung und Schule: Fachtag zum Thema „Flucht“

05.12.2017

S



Prozessbegleitung:

Das Pädagogische Institut unterstützt die städtischen Schulen bei ihren Schulentwicklungsprozessen und hilft bei der Implementierung konkreter Innovationen bzw. Veränderungsvorhaben:
www.pi-muenchen.de/index.php?id=315

 

Angebote für Schülerinnen und Schüler:

 


Hilfreiche LINKS: