Pädagogisches Institut > Alle Beiträge > Allgemeines > Kooperationen > Kooperationen des Fachbereichs Soziale Bildung

Kooperationen des Fachbereichs Soziale Bildung

Kooperationen

Der Fachbereich Soziale Bildung / Gleichstellung / Prävention kooperiert mit verschiedensten Expertinnen und Experten aus Forschung und Praxis. Je nach Thema und Anfrage steht ein breites Netzwerk zur Verfügung.

Im Rahmen des Münchner Programms zur Suchtprävention kooperiert das RBS-PI-ZKB mit dem Referat für Gesundheit und Umwelt sowie dem Sozialreferat/Stadtjugendamt.
Weitere Informationen hierzu finden Sie unter: https://www.muenchner-suchtpraevention.de.
Im Rahmen dessen wurden als gemeinsame Grundlage Richtlinien zur Suchtprävention entwickelt.

Kooperationsveranstaltung Fachtag Sucht und Gender - Selbst- und Leistungsoptimierung bei jungen Menschen, 2018
In Kooperation mit verschiedenen Trägern fand am 15. Und 16. November 2018 in München die 2. Fachtagung Sucht und Gender statt.
Mit dem Fokus auf Selbst- und Leistungsoptimierung bei jungen Menschen berichteten namenhafte Expertinnen und Experten aus Forschung und Praxis zu neuen Erkenntnissen.
Das komplette Programm sowie die Handreichung zu den Vorträgen und Workshops finden Sie auf der Internetseite Münchner Fachforum für Mädchenarbeit (Link: https://www.fachforum-maedchenarbeit.de/aktuelles ).

Soziale Bildung / Gleichstellung / Prävention – Kontakt

Leitung:
Barbara Roth
Ledererstr. 19, 1. Stock
80331 München
Telefon: 089 233-32144
Fax: 089 233-32162
E-Mail: barbara.roth@muenchen.de

Stellvertretung:
Kurt Daschner
Ledererstr. 19, 1. Stock
Telefon: 089 233-32145
Fax: 089 233-32162
E-Mail: kurt.daschner[at]muenchen.de

Auf der Kontakt-Seite finden Sie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs Soziale Bildung.