72. Programm 2016

zum vorherigem Kurs zum n&aumlchstem Kurs
     
zum Inhaltsverzeichnis

Schulfach Glück (Qualifikationsreihe 1)

Die Idee zu dem Schulfach Glück geht auf die Initiative Ernst Fritz-Schuberts, ehemaliger Schulleiter in Heidelberg, zurück. In diesem Fach sollen die Jugendlichen sich als eigene Persönlichkeiten wahrgenommen fühlen und "Life-Skills" erwerben. Dieses Fach enthält Elemente des systemischen Denkens. Von daher ist es ressourcen- und lösungsorientiert und zielt darauf ab, die Schüler_innen zu stärken. Das Schulfach Glück eignet sich für alle Jahrgangsstufen, besonders auch für Integrationsprozesse in neugebildeten Klassen.
Seminarinhalt der vier Module:

  • Vertrauen und Wertschätzung als Basis von allem
  • eigene Stärken und Ressourcen entdecken, die persönlichen Potenziale entfalten
  • Schatzsucher oder Fehlerfahnder - Lösungsorientierung statt Problemtrance
  • Motivsuche und Sinnfindung als Schlüssel der Zielharmonie

Die Teilnahme an dieser Fortbildung ist Voraussetzung, um das Fach Glück zu unterrichten.


Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schularten
Eigenbetrag Interne: 48,00 € (Verpflegungsgeld)
Eigenbetrag Externe: 400,00 € (inklusive Verpflegungsgeld)
Ort: Bildungshaus Achatswies , 83730 Fischbachau
Pädagogisches Institut, Herrnstr. 19, 80539 München
Teilnehmende: 20

Sachbearbeitung: Christine Asbeck
Tel.: (089) 233-27984
Fax: (089) 233-22108
Email: christine.asbeck@muenchen.de


72-LB0.05



Do, 21.01.16
von 09:00 bis 18:00 Uhr


Fr, 22.01.16
von 09:00 bis 18:00 Uhr


Mo, 29.02.16
von 09:00 bis 18:00 Uhr


Di, 01.03.16
von 09:00 bis 18:00 Uhr


Mo, 25.04.16
von 09:00 bis 18:00 Uhr


Di, 26.04.16
von 09:00 bis 18:00 Uhr


Do, 14.07.16
von 09:00 bis 17:00 Uhr


Fr, 15.07.16
von 09:00 bis 17:00 Uhr


drucken