Pädagogisches Institut

Kategorie Standard

Aktiv gegen (Cyber)Mobbing an Schulen

(Cyber)Mobbing kommt auch an Schulen vor und kann schwere Folgen haben. Wir haben einige Informationen zusammengestellt, die einen Überblick über das Phänomen geben. Die Informationen sollen ermutigen, sich Unterstützung zu holen und etwas gegen (Cyber)Mobbing zu tun.
...

Zukunftsperspektiven von Neuzugewanderten

Chancen und Herausforderungen

Donnerstag, 22. März 2018
in der Agentur für Arbeit München, Kapuzinerstr. 30

Die Fachtagung richtete sich an verantwortliche Akteure im Kontext der schulischen und beruflichen Integration neu zugewanderter Menschen. Diese wurden zu einem strategischen Austausch zusammengebracht und miteinander vernetzt.

Im Fokus der Veranstaltung standen Fragestellungen rund um die berufliche Integration junger zugewanderter Menschen. In Fachvorträgen und Workshops wurden gemeinsame Perspektiven sowie die Herausforderungen für eine erfolgreiche Integration erörtert und diskutiert. Die Fachtagung bot eine konstruktive Atmosphäre, in der die Teilnehmenden gute Möglichkeiten hatten, sich untereinander zu vernetzen. 

Veranstaltet wurde die Fachtagung vom Referat für Bildung Sport in Kooperation mit dem Sozialreferat und mit freundlicher Unterstützung der Agentur für Arbeit München.

openDOKU Klimagerechtigkeit – Ein Abend, Zwei Dokus!

Auf der Kippe, Marco Kühne und Jan Hargus, 2015, 62 Min.

“Auf der Kippe” ist ein Dokumentarfilm über den unermüdlichen Kampf gegen die
Braunkohleverstromung in der Lausitz. Seit mehr als 100 Jahren wird in der Lausitz im Osten Deutschlands Braunkohle in riesigen Tagebauen zur Energiegewinnung abgebaut. Die Bagger fressen sich durch die Landschaft und vernichten Natur, Siedlungen und Kultur. Der Film erklärt die Probleme im Zusammenhang mit dem Abbau und der Verstromung der Braunkohle und begleitet mutige Menschen bei ihrem Kampf für eine erneuerbare Zukunft.

Disobedient! Voices for Climate Justice, cine rebelde, 2017, 13 Min.

Unter dem Motto “Ende Gelände” versammeln sich mehrere Tausend Menschen im rheinischen Braunkohlerevier, um für den Ausstieg aus der Braunkohle und für Klimagerechtigkeit zu demonstrieren. In “Disobedient” kommen Menschen aus der Klimabewegung zu Wort, die darüber erzählen, was sie mit Klimagerechtigkeit verbinden und warum sie einen Regelbruch als notwendig und legitim erachten.

Vertreter*innen von “Ende Gelände” werden zu Gast sein und für ein Gespräch zur Verfügung stehen!

Wann und Wo:
Pädagogisches Institut
Herrnstraße 19
80539 München

Raum U1,
13.06.2019, 18.00h

Der Eintritt ist selbstverständlich frei. Gerne können Freundinnen bzw. Freunde sowie Bekannte mitgebracht werden.

 

Der Film “Auf der Kippe” ist für die Bildungsarbeit im Medienservice des Pädagogischen Institut -Zentrum für kommunales Bildungsmanagement kostenfrei auszuleihen. (DVD/OnlineStream)
https://muc.medienzentrumonline.eu - medienservice.rbs@muenchen.de - Beratung und Bestellung: 089 233 85030

„Medienpädagogik vernetzt – Schule trifft freie Träger” – Frühjahrsempfang Netzwerk “Interaktiv”, 27.05.19

Am Montag, 27. Mai 2019 um 18 Uhr im Pädagogischen Institut (Herrnstr. 19), München

Vermutlich erarbeitet gerade auch Ihre Schule ein Medienkonzept, in dem die Vorstellungen und Ansätze für eine zeitgemäße Medienbildung konkretisiert werden. Wir möchten Sie zu einer Veranstaltung einladen, bei der Sie dafür weitergehende Anregungen erhalten und potentielle Kooperationspartner kennenlernen können. Wenn Sie sich an Ihrer Schule regelmäßige Elternabende, Workshops oder Projekte mit externer Unterstützung wünschen, sind Sie hier genau richtig

In der außerschulischen Kinder- und Jugendkulturarbeit gibt es zahlreiche Einrichtungen, die über langjährige Erfahrungen in der medienpädagogischen Praxis verfügen und die z.T. auch schon mit Schulen kooperieren. Im Münchner Netzwerk Medienkompetenz “Interaktiv” sind diese Einrichtungen vernetzt, www.interaktiv-muc.de. Beim diesjährigen Interaktiv-Frühjahrsempfang besteht die Gelegenheit, dieses medienpädagogische Netzwerk enger mit den Münchner Schulen zu verknüpfen. Im Idealfall können so Synergieeffekte und Kooperationen entstehen, von denen beide Seiten profitieren.Der Empfang findet am Montag, 27. Mai 2019 um 18 Uhr im PI-ZKB in der Herrnstr. 19 statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist bis 13. Mai erforderlich unter interaktiv@sin-net.de