24neg_bildung_sport
Pädagogisches Institut > Alle Beiträge > Allgemeines > Aktuelles > Corona: Aktuelle Informationen

Corona: Aktuelle Informationen

Wir möchten Sie in diesen herausfordernden Zeiten weiterhin vielfältig unterstützen und Ihnen für Ihre berufliche Tätigkeit und persönliche Entwicklung neue Ideen und Impulse bieten. Dazu bieten wir Beratungs- und Unterstützungsgebote sowie Fort- und Weiterbildungen online, telefonisch oder, falls möglich unter Beachtung der aktuell geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen, in Präsenz an.

Aktuelle Informationen zu den Coronavirus-Fällen in München

Fort- und Weiterbildung am Standort Herrnstraße

Für die Teilnahme an Präsenzfortbildungen am Standort Herrnstr. gilt eine 2-G-Plus-Regelung:

An einer Fortbildung in Präsenz teilnehmen kann, wer entweder
• vollständig geimpft ist (2. Impfung mindestens 14 Tage vor der Fortbildung) ODER
• genesen ist (Beginn der Corona-Erkrankung liegt mindestens 28 Tage, höchstens 6 Monate zurück)
UND einen negativen PCR-, einen offiziellen Schnelltest oder einen Selbsttest unter offizieller Aufsicht vorliegen haben (PCR-Test nicht älter als 48 Stunden, Schnelltest und Selbsttest nicht älter als 24 Stunden).
• Bei vorliegender Booster-Impfung ist grundsätzlich kein Testnachweis mehr nötig. Dies gilt bereits ab dem ersten Tag nach der Impfung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Organisator*innen Ihrer Veranstaltung (siehe Anmeldebestätigung).

Bitte informieren Sie sich vorab über unsere aktuellen
Hygieneschutzmaßnahmen für Fort- und Weiterbildungen am Standort Herrnstr. 19 für Teilnehmende

Hygieneschutzmaßnahmen für Fort- und Weiterbildungen am Standort Herrnstr. 19 für Referierende

 

Fort- und Weiterbildung im Bildungshaus Achatswies

Für die Teilnahme an Präsenzfortbildungen in Achatswies gilt eine 2-G-Plus-Regelung.

An einer Fortbildung in Präsenz teilnehmen kann, wer entweder
• vollständig geimpft ist (2. Impfung mindestens 14 Tage vor der Fortbildung) ODER
• genesen ist (Beginn der Corona-Erkrankung liegt mindestens 28 Tage, höchstens 6 Monate zurück)
UND einen negativen PCR-, einen offiziellen Schnelltest oder einen Selbsttest unter offizieller Aufsicht (z. B. an der Schule, bitte bei Anreise entsprechende Bestätigung mitbringen) vorliegen haben (PCR-Test nicht älter als 48 Stunden, Schnelltest und Selbsttest nicht älter als 24 Stunden).
• Bei vorliegender Booster-Impfung ist grundsätzlich kein Testnachweis mehr nötig. Dies gilt bereits ab dem ersten Tag nach der Impfung.

Näheres entnehmen Sie bitte dem Hygienekonzept im Bildungshaus Achatswie

Online-Veranstaltungen

Es steht ein vielfältiges Angebot an  Online-Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen zur Verfügung, die unter dem Stichwort “Online” im Bildungsprogramm zu finden sind. Weitere Informationen rund um das digitale Lernen und Lehren finden Sie unter www.medienbildung-muenchen.de.

 

Beratungsangebote

In der Zentralen Bildungsberatung, dem Zentralen Schulpsychologischen Dienst und in den BildungsLokalen findet neben der Beratung per Telefon, E-Mail oder Videotelefonie soweit möglich, in Abhängigkeit von den Maßgaben zur Eindämmung des Pandemiegeschehens, im Einzelfall persönliche Beratung in Präsenz statt. In den BildungsLokalen können Erwachsene, Kinder und Jugendliche Angebote zur Lern- und Sprachförderung in Anspruch nehmen.

Bitte vereinbaren Sie in allen Fällen vorab einen Termin!

Außerschulische Hilfsangebote: Depression, Angst und weitere Themen

Es gibt es eine Vielzahl an außerschulischen Einrichtungen, die Informationen, eine vertrauliche und kompetente Beratung, Krisenintervention oder Diagnostik und therapeutische Behandlung anbieten. Hier sind einige Angebote aufgeführt.

Mehrsprachige Angebote für Neuzugewanderte

Mehrsprachige Informationen zu Covid-19 und Impfungen finden Sie auf der Seite des RKI und auf der Seite der Bay. Integrationsbeauftragten.

Mehrsprachige Videos zu Impfungen gegen Covid-19 finden Sie hier.

Mehrsprachige Informationen zu Covid-19 in München finden Sie hier.

Weitere Hinweise, Informationen und Angebote für Neuzugewanderte in der Covid-19 Pandemie finden Sie hier.

Internationale Bildungsprogramme und Mobilität

Zu europäischen und internationalen Bildungsprogrammen sowie den derzeitigen Mobilitätsmöglichkeiten stellt Ihnen der Fachbereich Internationale Bildungskooperationen hier wie gewohnt alle aktuellen Informationen zur Verfügung.