24neg_bildung_sport
Pädagogisches Institut > Alle Beiträge > Mediensuche > Merkmale und Anpassungen heimischer Säugetiere

Merkmale und Anpassungen heimischer Säugetiere

Zunächst macht der Film deutlich, welche Merkmale die Tierklasse der Säugetiere auszeichnen: Die Jungen entwickeln sich im Körper der Mutter und werden nach der Geburt von ihr gesäugt. Säugetiere haben ein Gebiss aus unterschiedlich geformten Zähnen, sie atmen durch Lungen, haben im Mittelohr drei Gehörknöchelchen und im Vergleich zu anderen Tieren ein hoch entwickeltes Gehirn. Eine weitere Besonderheit ist der Besitz von Haaren. Nach bestimmten Körpermerkmalen lassen sich die vielen unterschiedlichen Säugetiere ordnen. Der Film veranschaulicht dies an den vier Beispielen Nagetiere, Raubtiere, Unpaarhufer und Paarhufer. Abschließend wird gezeigt, wie sich bestimmte Säugetiere an ihren Lebensraum angepasst haben. Zusatzmaterial: Zusätzliche Filmclips, Fotos, Texte, Schaubilder, Texttafeln, Arbeitsblätter, interaktive Arbeitsblätter.