Pädagogisches Institut

München global engagiert

Das Konzept “Flucht und Entwicklung” & die Veranstaltungsreihe „München global engagiert“

Eine vom Referat für Arbeit und Wirtschaft initiierte referatsübergreifende Koordinierungsgruppe entwickelte von November 2018 bis April 2019 das städtische Konzept “Flucht und Entwicklung”. Hierbei war auch das PI-ZKB (Stabsstelle Kommunales Bildungsmanagment und der Fachbereich Politische Bildung) beteiligt. Gemeinsam wurden Ideen für Maßnahmen und Projekte gesammelt, um fluchtbezogene und entwicklungspolitische Aktivitäten besser zu verknüpfen und einzelne Handlungsfelder zu identifizieren.

Globales Lernen

Ein zentrales Handlungsfeld des Konzepts ist das Handlungsfeld „Globales Lernen“. Es zielt auf die Sensibilisierung der Bürger*innen für globale Zusammenhänge rund um das Thema Flucht ab. Bislang erfolgt diese Sensibilisierung in erster Linie für Münchner Fach- und Lehrkräfte. Um das Thema auch für ein breiteres Publikum sichtbar zu machen, sind u.a. regelmäßige, stadtweite Fachveranstaltungen im Kontext Flucht und globales Lernen geplant.

Veranstaltungsreihe “München global engagiert”

In diesem Zusammenhang wurde die Veranstaltungsreihe „München global engagiert“ ins Leben gerufen. Als Schirmherr konnte der Oberbürgermeister Dieter Reiter gewonnen werden. Die Veranstaltungen sollen dazu dienen, die verschiedenen Akteur*innen, die sich mit dem Thema “Flucht und Entwicklung” beschäftigen, mit ihrem jeweiligen inhaltlichen Fokus zusammenzubringen. Die Beteiligten sollen gemeinsam reflektieren, Barrieren abbauen und lernen, andere Perspektiven einzunehmen. Im Vordergrund steht das Bemühen, die eigene Haltung im Kontext von Flucht und Entwicklung zu reflektieren. Die Fachveranstaltungen richten sich an ein interessiertes Fachpublikum aus der Verwaltung unter Einbindung von Engagierten aus der Stadtgesellschaft, die im Kontext Flucht und Globales Lernen aktiv sind. Mitglieder von Migrant*innenorganisationen sowie Expert*innen aus dem Nord-Süd-Bereich sollen verstärkt angesprochen werden. Neben dem thematischen Fokus sollen diese Veranstaltungen zu mehr Austausch und einer besseren Vernetzung der Akteur*innen beitragen.

Informationen zu vergangenen Veranstaltungen sowie Hinweise auf anstehende Veranstaltungen erhalten Sie hier:

Veranstaltungsreihe “München global engagiert”

 

 

*Mach Dich schlau