Pädagogisches Institut

Inklusion an städtischen Schulen

Die Schulberatung Inklusion bietet Ihnen individuelle Beratung bei Fragen zur Inklusion an städtischen Schulen in München:

  • Auf welche Schule soll ich/ mein Kind gehen?
  • Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es im Bereich der Inklusion?
  • Was ist ein Nachteilsausgleich, was ist Notenschutz und wie beantrage ich diesen?
  • Wer finanziert besondere Hilfsmaßnahmen?
  • und weitere Fragen
Individuelle Unterstützung, Nachteilsausgleich und Notenschutz

Im bayerischen Schulsystem sind verschiedene Maßnahmen vorgesehen, um Schülerinnen und Schüler mit Beeinträchtigungen in ihrer schulischen Entwicklung zu unterstützen, so dass sie allgemeinbildende oder berufliche Abschlüsse erreichen können.

Schulbegleitung

Die Schulbegleitung ermöglicht Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen den Besuch der für sie geeigneten Schulform. Die Schulbegleitung soll behinderungsbedingte Defizite (im pflegerischen, motorischen, sozialen, emotionalen und kommunikativen Bereich) kompensieren, so dass eine aktive Teilhabe am Unterricht und Schulleben möglich ist. Sie kann an allen Schulen eingesetzt werden. Der zeitliche Aufwand orientiert sich am Bedarf des Kindes.

Wichtige Fragen zur Schulbegleitung:

  • Woher bekomme ich eine Schulbegleitung?
  • Wer übernimmt die Kosten?
  • Wo stelle ich einen Antrag für eine Schulbegleitung?
  • Welche Aufgaben hat eine Schulbegleitung?
Mobile Sonderpädagogische Dienste (MSD)

Die Mobilen Sonderpädagogischen Dienste (MSD) bieten Beratung und Unterstützung für Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf an. Sie arbeiten mit Lehrkräften an Regel- und Förderschulen und mit Erziehungsberechtigten zusammen.

Formen der Unterstützung können sein:

  • Ermittlung des sonderpädagogischen Förderbedarfs (Diagnose)
  • Förderung der Schülerinnen und Schüler
  • Fortbildung der Lehrkräfte
  • Kooperation mit Beratungsstellen und Fachdiensten

Ein Mobiler Sonderpädagogischer Dienst kann angefordert werden, wenn Schülerinnen und Schüler in den Bereichen Lernen, Sprache, sozial-emotionale Entwicklung, Aufmerksamkeit, Konzentration, Wahrnehmung und Motorik Auffälligkeiten zeigen.

Bildungsberatung – Kontakt

Schwanthalerstraße 40
80336 München
Telefon: 089 233-83300
Fax: 089 233-83311
E-Mail: bildungsberatung[at]muenchen.de

Öffnungszeiten:
Telefonisch sind wir erreichbar von
Montag bis Mittwoch
9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr
Donnerstag
9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr
Freitag
9 bis 12 Uhr
Persönliche Beratung nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Auf der Kontakt-Seite finden Sie die Kontaktdaten aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter