Pädagogisches Institut

Internationales Fortbildungsprogramm

Wir ermöglichen Lehrkräften, die internationale Dimension von Bildung in Form von Programmen, und Fortbildungen im Ausland oder von internationalen Projekten und Schulpartnerschaften mitzudenken.

Unser Ziel ist es, ganz nach dem Motto „Lebenslanges Lernen“, auf aktuelle Situationen und neue Herausforderungen im Schulalltag vorzubereiten und so die Bildungsqualität an den Schulen zu steigern.

Durch Fort- und Weiterbildungen im Ausland haben Lehrkräfte die Möglichkeit, neue Bildungssysteme und Lehrmethoden kennenzulernen, in Bildungseinrichtungen zu hospitieren (Job Shadowing), sich mit anderen Kolleginnen und Kollegen zu bestimmten Themen auszutauschen, sich zu vernetzen und neue Projekte zu entwickeln.

Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, über verschiedene Förderungen internationale Projekte und Programme gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern durchzuführen. Die internationale Zusammenarbeit stärkt nicht nur die Fremdsprachenkenntnisse der Lernenden sondern fördert ebenso die diversitätsbewussten interkulturellen Kompetenzen.

Zusammen mit uns können Lehrkräfte aller Schularten einen großen Beitrag zur Internationalisierung ihrer Schule leisten.

Internationale Bildungskooperationen – Kontakt

Ledererstraße 19
80331 München
Telefon: 089 233-32122
E-Mail: ibk.rbs[at]muenchen.de

Auf der Kontakt-Seite finden Sie die Kontaktdaten aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter