Pädagogisches Institut
Pädagogisches Institut > Alle Beiträge > Standard > Telefonkontakte zu Fortbildungsthemen

Telefonkontakte zu Fortbildungsthemen

Telefonkontakte

Angebot für Kindertageseinrichtungen in Zeiten von Corona

Die Corona-Pandemie hat zu eklatanten Veränderungen und Herausforderungen geführt, für Einrichtungen, für pädagogisches Personal, für Eltern und Kinder. Gerade in solchen Zeiten ist es wichtig, möglichst viel Unterstützung und Denkanstöße zu erhalten, um mit der Krise gut umgehen zu können. Sollten Präsenzveranstaltungen oder Teamfortbildungen nicht möglich sein, stellen wir Ihnen neben Online-Veranstaltungen dieses alternative Fortbildungsangebot zur Verfügung:

 

Telefonischer Input und Anregungen zu folgenden Themen für Erziehungskräfte

  • Führung und Teamentwicklung (z. B. Führung in Krisenzeiten; Stress- und Selbstmanagement;Wie gehen wir als Team mit den Krisenerfahrungen um?)
  • Konzeptionsentwicklung
  • Zusammenarbeit mit Eltern (z. B. Wie können die Einrichtungen im Fall von Schließungen mit den Familien und Kindern in Kontakt bleiben? Wie kann es gelingen, den Kontakt zu den Eltern, trotz belastender Rahmenbedingungen für alle Beteiligten, im Miteinander konstruktiv und respektvoll zu gestalten?)
  • Was trägt dazu bei, Herausforderungen in der Krise zu bestehen und welche Unterstützung erfährt die/der Einzelne durch die Zusammenarbeit im Team? (z.B. Ressourcen im Team nutzen, Teamzusammenhalt in der Krise stärken)

Zusätzlich bietet die Fachberatung individuelle Beratung und Unterstützung zu allen aktuell wichtigen Themen an:

Für die Fachberatung des Geschäftsbereichs KITA (RBS-KITA-FB) Kontakt per Telefon 233-84254 oder E-Mail fb.kita.rbs@muenchen.de

Für die Fachberatung der Tagesheime und HPT (RBS-A-4-FQBÜ) Kontakt über den bekannten Weg der Bedarfsanmeldung.

Telefonkontakte des Pädagogischen Instituts: So geht’s!

  • Grundsätzlich kann jede*r pädagogische Mitarbeiter*in in Absprache mit dem Team dieses Angebot in Anspruch nehmen.
  • Kontaktaufnahme per E-Mail mit der/dem Referent*in unter Angabe von Kontaktdaten wie Name, Einrichtung, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie Thema und geeignete Zeitfenster für ein Telefonat
  • Die/der Referent*in vereinbart den konkreten Telefontermin.
  • Die Dauer beträgt normalerweise 1 Std., bei Bedarf sind Folgetermine möglich.

Folgende Referent*innen können angefragt werden:

Christa Kleebinder (christa.kleebinder@t-online.de )

Barbara Schwärzler (bs@supervision-muenchen.de )

Nilufar Kaviani (mail@nilufar-kaviani.com )

Christine Krijger-Böschen (christine.krijger.ckb@gmail.com)

Sonja Ruckdeschel (info@supervision-muc.de)

Christiane Schiff (coaching@christiane-schiff.de)

Ines Pfalzgraf (praxis@inespfalzgraf.de )

Gabriele Hertlein (ghertlein@web.de )

Karoline Erhart (karoline.erhart@web.de)

Angelika Neumaier (praxis.neumaier@gmx.de)

Birgit Pittig (b.pittig@email.de)

 

Bei Fragen wenden Sie sich gern an Frau Harbich, Tel. 233-28879.

*Mach Dich schlau