24neg_bildung_sport

The Age Of Stupid

Im Jahr 2055 lebt ein Mann einsam auf der Welt in einem polaren Wissens- und Bio-Archiv. Dort hat er die Möglichkeit, alte Nachrichtenschnipsel aus den Anfängen des 21. Jahrhundert zu sichten und so der damaligen Arroganz der Menschheit im Bezug auf die Zerstörung der Umwelt auf den Grund zu gehen. Er lässt die Naturkatastrophe von Katrina ebenso Revue passieren, wie das Elend in Nigeria und dem Irak. Aber auch das Scheitern hoffnungsvoller Ansätze, wie das Errichten eines Windparks, wird thematisiert. Zusatzmaterial: Making of, Publikumsgespräch, Energiespar-Tipps, Trailer.