24neg_bildung_sport

Viertakt-Ottomotor

In vier Kurzfilmen werden folgende Themen behandelt: Im ersten Film (8 min) wird August Ott, Erfinder des Ottomotors sowie das Funktionsprinzip vorgestellt. Der zweite Film (9 min) behandelt die wesentlichen Bauteile eines Viertakt-Motors, erklärt die Begriffe Hubraum, Kompression sowie Brennraum einschließlich der Hubraum-Berechnungsformel. Der dritte Film (9 min) unterscheidet die Bestandteile der mechanischen Motorsteuerung von der elektronischen Motorsteuerung und stellt die Funktionsweise der mechanischen Steuerung dar.Der vierte Film (5.30 min) „Motorenmuseum“ zeigt diverse Motoren-Originalexponate eines Motorenmuseums. Zusatzmaterial: Farbgrafiken, Arbeitsblätter.