Pädagogisches Institut

Virtuelle Kompetenzenwerkstatt

6. Oktober 2021

10:00 – 11:30 Uhr
Online Veranstaltung

Folgetermine der Kompetenzenwerkstatt: 13.10., 20.10.2021, 27.10.2021
(Zeiten: 6.10. und 27.10.21 10:00 Uhr - 11:30 Uhr; 13.10. und 20.10.21 10:00 Uhr - 12:00 Uhr)

Sie möchten sich Ihrer Stärken bewusst werden? In unserer „Virtuellen Kompetenzenwerkstatt” bekommen Sie die Gelegenheit, Ihre Fähigkeiten genauer unter die Lupe zu nehmen. Der vierteilige Workshop basiert auf der Kompetenzenbilanz, einem Verfahren der kompetenzorientierten Laufbahnberatung.

Das Vorgehen:
Bei der „Virtuellen Kompetenzenwerkstatt” beschäftigen Sie sich mit Ihrer Biografie, beschreiben und analysieren wichtige Tätigkeitsfelder und leiten daraus Ihre wesentlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten ab.

Organisatorisches:
Der Workshop findet im Online-Format an vier Nachmittagen im Abstand von einer Woche statt. Eine vorherige Anmeldung über die Website ist erforderlich. Die Teilnehmerzahl liegt bei mindestens sechs und maximal zehn Personen. Die Teilnahme ist gebührenfrei.

Sie erhalten im Vorhinein per E-Mail Arbeitsblätter, die Sie alle bitte vor Beginn des ersten Moduls ausdrucken und griffbereit haben.

Ihre technischen Voraussetzungen:

Wir arbeiten mit dem Programm Cisco Webex. Sie benötigen für die Teilnahme einen Computer oder ein Tablet mit Bildschirm und Kamera, Mikrofon und Lautsprecher sowie eine stabile Internetverbindung. Sie erhalten per E-Mail eine Einladung mit Links zu den vier virtuellen Modulen. Zum Termin des jeweiligen Moduls betreten Sie mit Hilfe des Links den virtuellen Meetingraum und treffen dort auf die Workshop-Moderatorinnen sowie die anderen Teilnehmenden.

Ihre persönlichen Voraussetzungen:
Bereitschaft zur Selbstreflexion und sich mit der eigenen Biografie - auch im virtuellen Austausch mit anderen Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern - auseinanderzusetzen.
Bereitschaft zur virtuellen Partner- und Gruppenarbeit sowie zur Eigenarbeit in Form von Hausaufgaben.

 

Workshopinhalte:

  1. Modul:

Einführung in das Thema, Kennenlernen der Gruppe, biografisches Arbeiten, Hinführung zum Lebensprofil, Hausaufgabe (Lebensprofil erstellen) Dauer: 1,5 Stunden

  1. Modul:

Vorstellung des Lebensprofils in Kleingruppen, theoretischer Input, Tätigkeitsanalyse anhand eines Beispiels, Hausaufgabe (Tätigkeitsanalyse, Erarbeiten von persönlichen Fertigkeiten) Dauer: 2 Stunden

  1. Modul:

Vorstellung der eigenen Fertigkeiten in Kleingruppen, theoretischer Input, Definieren der Kompetenzen, Hausaufgabe. Dauer: 2 Stunden

  1. Modul:

Vorstellung der Kompetenzen im virtuellen Plenum, Entwicklung nächster Schritte, Abschluss. Dauer: 1,5 Stunden

Anmeldung bitte ausschließlich per E-Mail unter Angabe Ihres vollständigen Namens, Ihrer Telefonnummer sowie Titel und Datum der Veranstaltung an: bildungsberatung@muenchen.de

Bei Fragen zur Veranstaltung rufen Sie uns gerne unter Tel. 089 – 233-83300 an.