Pädagogisches Institut
Pädagogisches Institut > Alle Beiträge > Allgemeines > Aktuelles > Aktuell-hervorgehoben > Aktuelle Fortbildungsangebote für Kindertageseinrichtungen

Aktuelle Fortbildungsangebote für Kindertageseinrichtungen

Frau und Kind mit Mundschutz | AdobeStock Foto famveldman

Fort- und Weiterbildungen

Der Bereich Kindertageseinrichtungen führt seit Mitte Juni wieder Präsenzveranstaltungen für pädagogische Mitarbeiter*innen an Kindertageseinrichtungen durch, natürlich unter Beachtung der aktuell geltenden Schutz- und Hygienemaßnahmen.

 

Telefonkontakte zu Fortbildungsthemen:

Erziehungskräfte können telefonisch Input und Anregungen durch Referent*innen zu folgenden Themen erhalten:

  • Führung und Teamentwicklung (z.B. Führung in Krisenzeiten; Stress- und Selbstmanagement, Wie gehen wir als Team mit den Krisenerfahrungen um? etc.)
  • Konzeptionsentwicklung
  • Elternzusammenarbeit (Wie können die Einrichtungen mit den Familien und Kindern in Kontakt bleiben?)
  • Wie geht es nach der Krise weiter? (z.B. Perspektiven für den Neustart; “Wiedereingewöhnung” für die Kinder, was können Eltern und Kita dazu tun? etc.)

Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

 

Online-Veranstaltungen:

Die Welt im Bilderbuch – praktische Bilderbucharbeit als Spiegel heutiger Lebenswelten

  • In diesem Online-Seminar erarbeiten wir auf der Grundlage des Ansatzes der vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung Kriterien für ein Bilderbuchsortiment, das die Lebenswelten der Kinder widerspiegelt: Welche Inhalte und Werte werden vermittelt? Welche Bücher sind geeignet? Wo treffen wir auf positive Identifikationsfiguren? Wir thematisieren verschiedene Formen der Bilderbuchbetrachtung, z. B. mehrsprachiges Vorlesen oder das Spiel mit interkulturellen Handpuppen.
  • Referent*in: Milly Mille, Ulrike Gaidosch-Nwanko
  • 15.& 16. Oktober 2020
  • Nähere Informationen und Anmeldung

 

Philosophieren mit Kindern zum Kennenlernen

  • Im Mittelpunkt des Philosophierens steht der Umgang mit Fragen, die Kinder und Jugendliche bewegen: Was ist ein echter Freund/eine echte Freundin? Woher kommen die Gedanken? Was ist wirklich wichtig? Philosophieren ist in hohem Maße inklusiv und integrativ. Die Gesprächsmethodik kann zur Sprachförderung ebenso eingesetzt werden wie im Bereich der Wertebildung und zur Förderung sozialer Kompetenzen. Was Philosophieren mit Kindern ist und welche Möglichkeiten es für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen bietet, erfahren Sie an diesem Seminartag. Außerdem erleben Sie selbst ein philosophisches Gespräch zu einem ausgewählten Thema und lernen so erste Schritte für die eigene Umsetzung kennen. Sie können Ihre persönlichen Fragen einbringen und erhalten konkrete Anregungen und Tipps.
  • Referent*in: Nilufar Kaviani
  • 12. Oktober 2020
  • Nähere Informationen und Anmeldung

 

Alle Angebote finden Sie über den Suchbegriff “online” im Bildungsprogramm oder unter Medienkurse aktuell.

*Mach Dich schlau

Kindertageseinrich­tungen – Kontakt

Leitung:
Ursula Harbich
Herrnstr. 19, Zi. 207
80331 München
Telefon: 089 233-28879
Fax: 089 233-20652
E-Mail: ursula.harbich[at]muenchen.de

Stellvertretung:
Sonia Scharrer
Herrnstr. 19, Zi. 208
Telefon: 089 233-23894
Fax: 089 233-20652
E-Mail: sonia.scharrer[at]muenchen.de

Auf der Kontakt-Seite finden Sie die Kontaktdaten aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter