24neg_bildung_sport
frau mit zwei buecherstapeln auf haenden balancierend, foto: fotolia, lassedesignen

Schulentwicklungsberatung

Zentrales Ziel der Schulentwicklungsberatung ist die langfristig wirksame Absicherung von Schul- und Unterrichtsentwicklung mit dem Fokus, den Lernprozess der Schüler*innen zu optimieren.

Die Schulentwicklungsberatung erfasst, analysiert und begleitet dabei durch ihre Außensicht komplexe Strukturen und Prozesse. Unser hierfür bestehendes Angebot umfasst unter anderem die

  • Ableitung und Begleitung von Maßnahmen aus der Schulklimabefragung
  • Erstellung der didaktischen Jahresplanung
  • Gestaltung der Fortbildungsplanung
  • Durchführung von Führungsdialogen
  • Moderation von pädagogischen Konferenzen.

Für diese Themen stehen Ihnen unsere Schulentwicklungsberaterinnen zur Seite:

  • Cornelia Müller, Städt. Berufsschule zur Berufsvorbereitung
  • Ursula Nagele-Hiedl, Städt. Fachakademie für Heilpädagogik
  • Gertrud Plagge, Städt. Fachakademie für Sozialpädagogik

 

Wir suchen Verstärkung!

Für die Qualifizierung zur*zum Schulentwicklungsberater*in bieten wir im Zeitraum von Januar 2021 bis Juli 2022 eine Weiterbildung an.

Das Konzept ist hier für Sie hinterlegt.

Hier erhalten Sie einen Überblick über den zeitlichen Ablauf.

Anmeldung:

Über die Suchmaske im Bildungsprogramm  finden Sie die Fortbildung QFB101. Die Anmeldung zu diesem Modul gilt für die gesamte Weiterbildungsreihe.

Bevor Sie sich anmelden, beachten Sie bitte die Hinweise.

Berufliche Schulen – Kontakt

Leitung (kommissarisch)
Susanne Fisher-Hederer
Herrnstr. 19
80539 München
Tel. 089 233-26487 Fax 089 233-22108
E-Mail: s.fisherhederer[at]muenchen.de

Auf der Kontakt-Seite finden Sie die Kontaktdaten aller Mitarbeiter*innen.