24neg_bildung_sport
Pädagogisches Institut > Alle Beiträge > Fachbereiche > Kindertageseinrichtungen > Neu bei der Stadt München – Workshop für pädagogische Mitarbeiter*innen

Neu bei der Stadt München – Workshop für pädagogische Mitarbeiter*innen

Kompass, Quelle: Pixabay
Die Landeshauptstadt München hat großes Interesse daran, dass neue Mitarbeiter*innen ihren Start im Referat für Bildung und Sport erfolgreich meistern und möglichst lange als gesunde, zufriedene und engagierte Erziehungskräfte tätig sind. Neben einer umfassenden Einarbeitung in den Einrichtungen bietet das Pädagogische Institut – Zentrum für Kommunales Bildungsmanagement mit dem Programm „Neu bei der Stadt München“ eine sehr gute Möglichkeit der Begleitung und Unterstützung.
 
Ziel von „Neu bei der Stadt München“ ist, dass neue Mitarbeiter*innen
  • mit den Strukturen und Dienstwegen der Stadt München vertraut sind,
  • ihre Kompetenzen durch Reflexion vertiefen können,
  • die Methode der kollegialen Beratung kennengelernt haben,
  • neue Handlungsräume entdecken können und
  • in ihrer beruflichen Tätigkeit und Rolle gestärkt sind.
Workshop

„Neu bei der Stadt München“ startet mit einem Workshop, der

  • mit gezielten Informationen den Einstieg erleichtert,
  • Anliegen und Fragen aufgreift,
  • Unsicherheiten abbaut,
  • Strukturen transparent macht und
  • pädagogische Themen vertieft.

Dieser Workshop findet für RBS-KITA 2-tägig und RBS-A-4 eintägig statt.

Beratungsgruppen

Nach dem Workshop besteht ein Jahr lang die Möglichkeit an einer Beratungsgruppe teilzunehmen. Dort wird in einer festen Kleingruppe an jeweils 6 Terminen à 3 Stunden die Gelegenheit geboten

  • die neue berufliche Situation zu reflektieren,
  • aktuelle und praxisbezogene Fälle aus den jeweiligen Arbeitsfeldern einzubringen und kompetente Möglichkeiten des Umgangs zu entdecken,
  • in Konfliktsituationen Lösungswege miteinander zu entwickeln,
  • zwischen theoretischem Wissen und gelebter Praxis Verbindungen zu schaffen
  • und sich mit Kolleg*innen auszutauschen, sich kennenzulernen und zu vernetzen.

Dienstbefreiung

Die Teilnahme am Workshop ist verpflichtend, dafür erhalten die Teilnehmenden Dienstbefreiung im Rahmen der Einarbeitung.

Für die freiwillige Teilnahme an den Beratungsgruppen wird ebenfalls Dienstbefreiung gewährt und diese Tage werden nicht auf das Fortbildungskontingent angerechnet.

Anmeldung

Workshops:
Die Anmeldung für die Workshops erfolgt entweder direkt bei Ihrer Einstellung durch PuO oder Sie melden sich selbst an. Letzteres ist möglich über das kitaportal https://kitaportal.muenchen.de/

Beratungsgruppen:
Ob Sie an den Praxisberatungsgruppen teilnehmen möchten, entscheiden Sie zum Ende des Workshops und können sich unmittelbar dafür anmelden.

Ansprechpartnerin:
Claudia Karbe, claudia.karbe[at]muenchen.de, (089) 233 – 26759

Kindertageseinrich­tungen – Kontakt

Leitung:
Ursula Harbich
Herrnstr. 19, Zi. 207
80539 München
Telefon: 089 233-28879
Fax: 089 233-20652
E-Mail: ursula.harbich[at]muenchen.de

Stellvertretung:
Sonia Scharrer
Herrnstr. 19, Zi. 208
Telefon: 089 233-23894
Fax: 089 233-20652
E-Mail: sonia.scharrer[at]muenchen.de

Auf der Kontakt-Seite finden Sie die Kontaktdaten aller Mitarbeiter*innen.