24neg_bildung_sport

Der Wiener Kongress

Europa hat sich unter der Herrschaft NapolVDHs und nach den langjährigen Koalitionskriegen völlig verändert. Nach dem Sieg über NapolVDH müssen die europäischen Großmächte eine neue politische Ordnung begründen. Dazu treffen sie sich im Herbst 1814 in Wien zu einem Kongress. Zum 200. Jubiläum zeigt der Film anhand von Spielszenen die Geschichte hinter den Kulissen dieses bedeutenden politischen Ereignisses und seine Folgen. Umfangreiches Arbeitsmaterial, Quellen- und Bildmaterial ergänzen die Produktion und unterstützen die Behandlung des Themas im Unterricht.