24neg_bildung_sport

Kaum ein Tag im Leben markiert einen größeren Wendepunkt als die Eheschließung: Zwei Menschen mit ihrer je eigenen Lebensgeschichte sagen ja zueinander. Nach dem Verständnis der katholischen Kirche ist diese Entscheidung bindend bis zum Tod, auch wenn die Statistik belegt, dass jede dritte Ehe scheitert. Die im Auftrag von FWU und BWS entstandene Neuproduktion verdeutlicht, was eine kirchliche Ehe vom Gang zum Standesamt unterscheidet. Ein Ehepaar erzählt, warum es kirchlich geheiratet hat. Darüber hinaus versucht der Film, die wesentlichen Elemente einer kirchlichen Trauung aufzuzeigen und in ihrem Symbolgehalt zu erschließen. Der ROM-Teil der DVD bietet umfassende zusätzliche Arbeitsmaterialien für den Einsatz in Schulen und Gemeinden.