24neg_bildung_sport
Pädagogisches Institut > Alle Beiträge > Mediensuche > Getrennte Wege, Kreuz und Schwert, Heilige und Dämonen, Folge 3 – 5

Getrennte Wege, Kreuz und Schwert, Heilige und Dämonen, Folge 3 – 5

Zeitraum ca. 400 bis 1415. Die Folgen umspannen das Mittelalter: Die Antike endet mit dem Untergang des Römischen Reiches, während die Zentren der Christenheit, Rom und Konstantinopel, unterschiedliche Akzente setzen. Mönchsorden missionieren bzw. erneuern die Kirche. Päpste und Kaiser ringen um geistliche und weltliche Macht. Im Kampf mit der neuen Weltreligion des Islam formiert sich die Kreuzzugsbewegung. Innerkirchlich führen Teufel- und Dämonenglaube zur Inquisition und Hexenprozessen. Zusatzmaterial: Stichwortverzeichnis (121 Stichworte), drei animierte Landkarten.