24neg_bildung_sport
Pädagogisches Institut > Alle Beiträge > Mediensuche > Indiens Gesellschaft im Wandel (interaktiv)

Indiens Gesellschaft im Wandel (interaktiv)

Indien ist mit rund 1,3 Milliarden Einwohnern nach China der bevölkerungsreichste Staat der Erde. In dieser Produktion wird der Schwerpunkt auf die Gesellschaft, die durch das vom Hinduismus beeinflusste Kastenwesen geprägt wird, gelegt und insbesondere die Rolle der Frau sowie der ‘Dalits’ – der ‘Kastenlosen’ thematisiert. Dabei zeigt der Film, dass die Bevölkerung stark von Kontrasten zwischen städtischen und ländlichen Lebensformen geprägt ist. Dazu gehören neben modernen Metropolen, technologischen Fortschritten und einer wachsenden Mittelschicht auch ausufernde Slums, kaum vorstellbare Armut und das Verharren der Bevölkerungsmehrheit in überholten Gesellschaftsstrukturen. Zusatzmaterial: 4 Sequenzen, 5 Arbeitsblätter und 22 Grafiken/Karten.