24neg_bildung_sport
Pädagogisches Institut > Alle Beiträge > Mediensuche > Photoeffekt (interaktiv)

Photoeffekt (interaktiv)

Der Film beginnt mit der Untersuchung des Wesens des Lichts, das Newton als Strom von Korpuskeln, Maxwell als Welle beschrieb. Danach erfolgt eine kurze Beschreibung der verschiedenen Experimente und Beobachtungen, die zum Themenkreis des Photoeffekts gehören. Anschließend werden die Experimente genauer betrachtet und die wesentlichen Grundaussagen herausgearbeitet, die den Widerspruch zur Wellentheorie des Lichts darstellen. Die Erklärung durch Einstein löst nun die Widersprüche auf. Dazu erfolgt auch eine erste Beschreibung des Konzepts der Austrittsarbeit. Nun werden technische Anwendungen des äußeren Photoeffekts beschrieben. Danach erfolgen eine Betrachtung des inneren Photoeffekts und die Beschreibung etlicher seiner Anwendungen. Hier finden sich einige heutzutage allgegenwärtige Objekte wie Solarzellen und CCD-Sensoren. In einer abschließenden Sequenz erfolgt die Auseinandersetzung mit den beiden scheinbar unvereinbaren Bildern von der Natur des Lichts. Licht als Quantenobjekt erlaubt einen ersten Einblick in das Wesen der Quantentheorien. Zusatzmaterial: 5 Arbeitsblätter in Schüler- und Lehrerfassung (PDF/Word), 10 Grafiken, 2 Infotexte, 1 Filmkommentar/Filmtext, Vorschläge zur Unterrichtsplanung, 1 Begleitheft.