Pädagogisches Institut
zahnraeder greifen ineinander, foto: pixabay
Pädagogisches Institut > Profil > Wir über uns > Stabsstelle Kommunales Bildungsmanagement > Strategieentwicklung, Koordinierung und Vernetzung

Strategieentwicklung, Koordinierung und Vernetzung

Der Münchner Weg der Kommunalen Bildungssteuerung

Strategisches Bildungsmanagement bedeutet für München das Zusammenspiel von Analyse (für Bildungsakteure), Strategiediskussion (mit Bildungsakteuren) und Commitment (der Bildungsakteure). Hier laufen die Fäden von externer und interner Bildungssteuerung zusammen. Neben der strukturellen Verankerung des datengestützten Bildungssteuerungsansatzes, steht der Aufbau und die Pflege von Kooperationen, Netzwerken und Verantwortungsgemeinschaften innerhalb und außerhalb der Stadtverwaltung im Vordergrund:

Ansicht Münchner Weg der Bildungssteuerung

Thematische Schwerpunkte sind:

  • Fortschreibung der Leitlinie Bildung im Rahmen der PERSPEKTIVE MÜNCHEN (u. a. Planung, Durchführung und Evaluation von Leitprojekten)

  • Masterplan Bildung

  • Strategiegespräche

  • Münchner Bildungskongress

  • Bedarfsorientierte Ressourcensteuerung

  • Wirkungsorientierte Bildungssteuerung

  • Vernetzung / Kooperationen (z. B. Bildungsnetzwerk München, Bildungsregion München, Transferagentur Bayern, Transferagentur für Großstädte)