Pädagogisches Institut
pi-logo am aufzug, marienstrasse, foto: bernhard lang

Wir über uns

Wir verstehen Bildung umfassend – als Lernprozesse, die Denken, Fühlen und Handeln effektiv verknüpfen – im Sinne lebenslangen Lernens. Selbstbestimmung und Einfühlungsvermögen, Eigenverantwortung und gerechte Teilhabe an der gesellschaftlichen Gestaltungsaufgabe sind Qualitätsmerkmale dieses Bildungsverständnisses.

Wir tragen dazu bei, Kindern, Jugendlichen und bildungsinteressierten Erwachsenen eine angemessene Zukunftsperspektive mit dem Ziel zu eröffnen:

  • Jeder Mensch hat die gleichen Chancen.
  • Die Kompetenzen jedes Menschen sind bestmöglich entfaltet.
  • Das Bildungssystem entspricht den Erfordernissen gesellschaftlicher Vielfalt.

Mit Blick auf diese Vision unterstützen wir eine systematische Qualitätsentwicklung an allen Bildungseinrichtungen.

An unseren Grundsätzen und Zielen messen wir uns auch selbst. Gegenseitiger Respekt, Wertschätzung und die Beteiligung an Veränderungsprozessen sind Grundlage und Herausforderung für die Zusammenarbeit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Pädagogischen Institut.

Das ausführliche Leitbild des Pädagogischen Instituts finden Sie hier.