24neg_bildung_sport

Tiere im Winter

Im Herbst beginnt für heimische Wildtiere die Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit. Zugvögel treten die Reise in wärmere Gebiete an oder kommen aus dem Norden zu uns. Tiere, die hier überwintern, beginnen mit dem Bau von Winterquartieren, legen Nahrungsvorräte oder Fettpolster an oder bekommen ein dickeres Fell. Vom Igel über Eichhörnchen, vom Reh bis zur Sumpfschildkröte wird die Vielfalt der Überwinterungsstrategien anschaulich gemacht. Zusatzmaterial: 10 Arbeitsblätter teilweise in Schüler- und Lehrerfassung (PDF/Word), 2 Interaktionen, 11 Bilder, Vorschläge zur Unterrichtsplanung, Filmkommentar/Filmtext, Begleitheft.