Pädagogisches Institut

Schülerinnen und Schüler

Pädagogisches Institut > Alle Beiträge > Zielgruppen > Schülerinnen und Schüler
radiomoderatorin im studio, foto: fotolia, wavebreakmediamicro

MünchenHören

Haben wirklich Tiere im ersten Weltkrieg Briefe befördert? Wie fährt es sich in einer Seifenkiste? Von welchem König hat der Königsplatz seinen Namen?

Bei "MünchenHören" gehen Münchner Schülerinnen und Schüler mit Mikrofon und Aufnahmegerät in ihrem Stadtteil auf Geschichtenjagd. Ihre Audio-Beiträge, in denen es um besondere Orte und deren Geschichte geht, präsentieren sie dann im Internet auf www.br.de/muenchen-hoeren. Bislang sind über 250 Hörbeiträge zu unterschiedlichen Themen aus fast allen Stadtvierteln Münchens veröffentlicht.

Die Schülerinnen und Schüler eignen sich während der Arbeit an ihrem Hörbeitrag wichtige Kompetenzen an. Sie lernen, gezielt Fragen zu stellen, gut zuzuhören und trainieren die Ausdrucksfähigkeit ihrer Stimme. Sie arbeiten im Team und erstellen gemeinsam einen Projektplan. Lehrkräfte entdecken aktive, projektorientierte Medienarbeit als Unterrichtsmethode, die sich in jedes Schulfach integrieren lässt: Inhaltliche Bezüge können beispielsweise zum Geschichts-, Deutsch-, Kunst-, Musik-, Heimat- und Sachunterricht oder dem Erdkundeunterricht hergestellt werden.

Sie möchten sich mit Ihrer Klasse bzw. Ihrem Hort, Tagesheim oder Ihrer Mittagsbetreuung beteiligen? Auch wenn Sie noch keine Erfahrungen im Erstellen von Audiobeiträgen gesammelt haben, können Sie an MünchenHören mitwirken. Erfahrene Medien-Coaches des Bayerischen Rundfunks konzipieren zusammen mit Ihnen und Ihren Schülerinnen und Schülern die Hörbeiträge. Die Junior-Coaches des Pädagogischen Instituts unterstützen sie dabei. Gemeinsam entscheiden Klasse und Coaches: Soll ein Hörspiel, eine Collage oder eine Reportage entstehen? Anschließend werden alle nötigen Schritte (Recherchen, Interviews, Umfragen, Schnittprotokolle, Tonaufnahmen) geplant und umgesetzt. Die Schülerinnen und Schüler können ihren Beitrag am Ende auf Wunsch selbst am PC schneiden. Für die endgültige Mischung und Fertigstellung sorgen die Medien-Coaches.

Informationen zur Teilnahme und Bewerbung finden sich im aktuellen Flyer und hier auf der Webseite des BR.

München Hören ist ein gemeinsames Projekt des Fachbereichs Neue Medien / Medienpädagogik und des Fachbereichs Politische Bildung des Pädagogischen Instituts – Zentrum für Kommunales Bildungsmanagement, der Stiftung Zuhören und des Bayerischen Rundfunks.

Kontakt: Gerhard Witossek, Tel. 233-26317, E-Mail: ge.witossek[at]pi.musin.de

MuenchenHoeren_11te_Staffel_2020

11. Staffel von MünchenHören – "Wir mischen mit!"

10 Jahre MünchenHören

Mitarbeitende als Junior Coach beim Projekt MünchenHören gesucht

tusch - theater und schule, offizieles logo

TUSCH

TUSCH – Theater und Schule – bringt Münchner Theater und Schulen zusammen. Für jeweils zwei Jahre tritt eine Schule in direkten Kontakt und lebendigen Austausch mit einer professionellen Münchner Bühne. Gemeinsam werden Projekte entwickelt und
...

Cincinnati (Ohio, USA) 2020

Austausch auf Gegenseitigkeit mit Gastfamilienaufenthalt für Jugendliche aus München und Cincinnati

In Cincinnati lebst du ca. zwei Wochen in der Familie deiner/deines amerikanischen Austauschpartnerin oder Austauschpartners und kommst in den Geschmack der amerikanischen Gastfreundschaft. Das dortige offizielle Programm ermöglicht dir einen ersten Einblick in den vielfältig gelebten American way of life. Durch den Schulbesuch in einer High School, die Besichtigung des University Campus und des Underground Railroad Freedom Centers und durch die Begegnungen mit den Menschen vor Ort lernst du die vielen Seiten der Stadt Cincinnati kennen. Ausflüge in die nähere Umgebung, private Einladungen im Rahmen deines Aufenthalts in der Gastfamilie und das Entdecken deutscher Spuren in Cincinnati sind weitere Highlights des Programms. Beim Gegenbesuch in München wartet tagsüber ein spannendes und abwechslungsreiches Programm auf deinen Gast: bei Workshops, Exkursionen innerhalb Münchens und Ausflügen ins bayerische Umland können die Jugendlichen das Leben in Deutschland fernab von Stereotypen erkunden. Dabei darf der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen! Beim gemeinsamen Wochenende in einem städtischen Schullandheim werdet ihr miteinander das Alpenvorland entdecken. Einen der Programmtage wirst du zusammen mit den anderen Münchner Teilnehmenden selbständig planen und durchführen. Falls schulisch vertretbar, freuen wir uns natürlich auch sehr über deine Teilnahme an einzelnen Programmpunkten.

Eine Teilnahme an diesem Austauschprogramm liefert einen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung, der Förderung von Eigenverantwortung und gesellschaftlichem Bewusstsein. Im Rahmen der intensiven Vor- und Nachbereitung werdet ihr mit landeskundlichen Themen und Teambuilding-Maßnahmen auf den Auslandsaufenthalt in Cincinnati und eure Gastgeberrolle in München vorbereitet. Eure aktive Teilnahme am Programm ist ebenso wünschenswert wie auch die Mitgestaltung einzelner Programmpunkte. Bewirb dich jetzt und begib dich auf eine spannende Reise zusammen mit anderen Jugendlichen!

„Man kommt als Fremder und geht als guter Freund.“

„Der Austausch war ein sehr schönes, sehr intensives Erlebnis und ich bin sehr froh, dass ich mitmachen konnte. Ich habe nicht nur in Amerika, sondern auch zu Hause in München viele neue Menschen getroffen und viel Neues dazu gelernt.“

Bewerbungsfrist 01. November 2019
Auswahlgespräche 24., 25. bzw. 26. Januar 2020
Informationsabend I (mit Eltern) 19. Februar 2020
Vorbereitungsseminar 13.-15. März 2020
Update USA 25. März 2020
Münchner Teilnehmende in Cincinnati 05.-18. April 2020
Informationsabend II (mit Eltern) 19. Mai 2020
Teilnehmende aus Cincinnati in München 19. Juni - 03. Juli 2020
Nachbereitungstreffen 21. Juli 2020
Teilnehmende Schülerinnen und Schüler im Alter von 15 -17 Jahren
Sprachkenntnisse Empfohlen ab 3 Jahren Englischunterricht
Unterbringung In Gastfamilien
Preis 990 € inkl. Flug und Programm in Cincinnati und München
Bewerbung bis 01. November 2019

Weitere Informationen zu den Bewerbungsunterlagen findest du unter www.pi-muenchen.de/schueleraustausch.