Pädagogisches Institut
leeres papier, stifte, radiergummi, spitzer, kaffeebecher, foto: istock, rustemgurler

Fortbildungen bei anderen Trägern (Zuschüsse)

Obwohl der Fachbereich 2.3 (Berufliche Schulen) von RBS-PI-ZKB ein breit gefächertes Fort- und Weiterbildungsangebot für die Lehrkräfte der beruflichen Schulen konzipiert und anbietet, können nicht alle Bereiche abgedeckt werden, die angesichts der enormen Vielfalt der Ausbildungsrichtungen an den beruflichen Schulen von Lehrkräften – auch auf Grund der individuellen Situationen an jeder Schule – nachgefragt werden. Daher bietet das Pädagogische Institut – Zentrum für kommunales Bildungsmanagement interessierten Lehrkräften an, auch an Fort- und Weiterbildungen anderer Träger teilzunehmen.

Sollten Sie Interesse daran haben, an einer Veranstaltung bei einem anderen Bildungsanbieter teilzunehmen, welche nicht in vergleichbarer Form von RBS-PI-ZKB angeboten wird, besteht die Möglichkeit, dass die Kosten für die Teilnahme und ggf. auch für Unterkunft oder Fahrtkosten von uns bezuschusst werden. Hierfür ist es notwendig, dass die im Folgenden verlinkten beiden Anträge spätestens vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung bei uns eingehen:

1. Antrag auf Zuschuss

2. Antrag auf Genehmigung einer Dienstreise/Fortbildungsreise.

Ergänzend finden Sie den Leitfaden für Zuschüsse zu Fortbildungen bei anderen Trägern.

Nach interner Prüfung Ihrer Anträge bekommen Sie von uns Rückmeldung, in welchem Umfang Kosten von uns übernommen werden können.

 

 

 

*Mach Dich schlau

Berufliche Schulen – Kontakt

Leitung (kommissarisch)
Susanne Fisher-Hederer
Herrnstr. 19
80539 München
Tel. 089 233-26487 Fax 089 233-22108
E-Mail: s.fisherhederer[at]muenchen.de

Auf der Kontakt-Seite finden Sie die Kontaktdaten aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter