Pädagogisches Institut
Geschützt: GLK123

Geschützt: GLK123

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

buntstifte, ordentlich im kreis zusammen gelegt, foto: unsplash.com, agence-olloweb

Angebote für Neuzugewanderte in der Corona-Krise

Angebote für Neuzugewanderte in der Corona-Krise

Hier finden Sie verschiedene Hinweise, Informationen und Angebote.

Aktuelle Informationen

Mehrsprachige Informationen zu Covid-19 finden Sie hier.

Eine Liste mit Informationen und Erreichbarkeiten von Fachstellen finden Sie hier.

Alle wichtigen Informationen zum Anmeldeverfahren für Berufsintegrationsklassen (BIK) und schulanaloge Projekte finden Sie hier.

Online-Lernplattformen

Die kostenlose Plattform stayschool unterstützt Schüler*innen beim Homeschooling ab der 5. Klasse. Es engagieren sich auch mehrsprachige Helfer*innen, die den Schüler*innen auf Deutsch, aber auch in ihren Muttersprachen, Lerninhalte vermitteln können. Die Plattform ist Smartphone-kompatibel.

Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) bietet auf seinem vhs-Lernportal kostenlose digitale Kurse für Alphabetisierung und Grundbildung sowie für Deutsch als Zweitsprache an.

Die freie Lernplattform Serlo bietet Kurse, Lernvideos und Übungsaufgaben mit Musterlösungen für Schülerinnen und Schüler als auch für Studierende. Speziell für Neuzugewanderte gibt es eine Alphabetisierungs-App, die eine selbstständige, intuitive und personalisierte Aneignung des lateinischen Alphabetes ermöglicht und gleichzeitig sprachliche Handlungskompetenzen vermittelt. 

Medienbildung München bündelt temporäre Lern- und Unterhaltungsangebote, die aktuell aufgelegt werden oder derzeit kostenfrei sind.

Der Bayerische Rundfunk bietet im Youtube-Kanal alpha Lernen ein großes Video-Lernangebot, mit dem Schüler*innen für die wichtigsten Fächer, wie Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie oder Chemie online lernen können.

Unterstützungsangebote für Schülerinnen und Schüler

Blog "SlowGerman" (IN VIA München e.V.)
Blog fürs Deutschlernen: Blogeinträge, Podcasts zu den Themen Sprache,
Gesundheit und Soziales und ähnliches
Webseite: https://slowgerman.com/blog/

Hausaufgabenunterstützung (Bellevue die Monaco)
Hausaufgabenunterstützung für Kinder in Basisfächern
E-Mail: k.graenitz@bellevuedimonaco.de

Lern- und Leseapps für Kinder
Mit jüngeren Kindern spielen & sprechen
Webseite: http://www.mentor-bundesverband.de/app-auswahl-6-bis-7-jahre

Lernhilfe (Bellevue di Monaco)
Vermittlung freiwilliger Lernhelfer*innen
Tel.: +49 176 45571527

Lernhilfe / SchülerInnenförderung (IG e.V., Projekt Bürgerschaftliches Engagement)
Hausaufgabenunterstützung, Nachhilfe, Vorlesen, Konversation - Anmeldung erforderlich
Webseite: www.initiativgruppe.de

Lernhilfen (IN VIA München e.V., LernConnection)
Erklärung der Inhalte, Korrekturen, Verschicken neuer Aufgaben
WhatsApp: +49 1590 4099453

Lese- und Sprachpatenschaften (Projekt LESEZEICHEN)
Digitale Unterstützung (Telefon, Whatsapp, Skype o.ä.) beim Lesen und Deutschsprechen
Webseite: www.lesezeichen-muenchen.de

Lesehilfe (Bellevue di Monaco)
Lesehilfe über Onlinetools (Facetime, Whatsapp) für Flüchtlingskinder
E-Mail: k.graenitz@bellevuedimonaco.de

Sprachkurs Albanisch (privat)
Albanisch Unterricht für zweisprachige Kinder über Whatsapp und Skype
E-Mail: donikazonja@gmail.com

Lichterkette Bildungsportal (Lichterkette e.V.)
Portal zur Übersicht über aktuelle Angebote
Webseite: https://www.bildung-fuer-fluechtlinge.de/

Bewerbungsunterstützung

Bewerbungsbegleitung (IBZ Sprache und Beruf /FiBA 2)
Beratung zu Arbeitsmarktzugang, Hilfe bei der Erstellung des Lebenslaufs / Anschreibens
Beratung und Unterstützung per Telefon und E-Mail - Anmeldung erforderlich
Webseite: www.muenchen.de/ibz

Bewerbungsbetreuung (IN ViA Ankommen im Beruf)
Bewerbungsbetreuung, Ausbildungsplatzsuche, Praktikasuche, Jobsuche,
Erstellen von Bewerbungsunterlagen, Unterstützung im Bewerbungsprozess,
Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch
E-Mail: beruf@invia-muenchen.de

Bewerbungsbetreuung (Caritas Akademie der Nationen)
Unterstützungsangebot im Bereich Bewerbung/ Arbeitsmarktzugang + Versand von
Unterrichtsmaterialien im Bereich DaZ + Alltag in Deutschland/ Lernen lernen;
Unterstützungsangebot im Bereich Bewerbung/ Arbeitsmarktzugang für
Drittstaatsangehörige mit Aufenthaltserlaubnis + Versand von Unterrichtsmaterialien im
Bereich DaZ + Alltag in Deutschland/ Lernen lernen und damit einhergehende 1-zu-1
Unterstützung der Teilnehmenden durch hauptamtliche DaF-/DaZ-Lehrkräfte (Telefon)
E-Mail: janina.endesfelder@caritasmuenchen.de
E-Mail: sibyl.stangl@caritasmuenchen.de
WhatsApp: +49 178 2046154

Bewerbungsbetreuung (pass(t)genau für Flüchtlinge, Kolping Bildungsagentur gGmbh)
Bewerbungsbetreuung, Vermittlung, Unterstützung von Jugendlichen und Auszubildenden,
wenn die Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz noch nicht erfolgreich war.
Vermittelung in die Berufe des Nahrungsmittelhandwerks der Gastronomie/der Hotellerie,
dem Einzelhandel, dem Bereich medizinische und zahnmedizinische Fachangestellte,
sowie im Garten- und Landschaftsbau
Tel.: +49 172 7169917
E-Mail: passtgenau@kolpingmuenchen.de

Bewerbungsbetreuung (bfzgGmbH, Willkommenslotsen)
Unterstützung bei der Integration in Arbeit und Ausbildung, Erstellung von
Bewerbungsunterlagen, Vermittlumg in Ausbildung und Arbeit, Beratung
aller Involvierten mit dem Ziel einer nachhaltigen Integration.
Tel.: + 49 89 1895529193

Jobmentoring (Malteser Hilfsdienst e.V.)
Unterstützung bei der Integration in den Arbeitsmarkt, derzeit eingeschränktes Angebot
hinsichtlich Unterstützung bei der berufl. Integration (aktuell kein EDV-Training)
Unterstützung via Telefon/E- Mail/Whatsapp möglich
Webseite: https://www.malteser-bistum-muenchen.de/hauptmenue/malteser-jobmentoring.html

Migrationsberatungsdienste in München

Mehrere Träger in der Migrationsberatung beraten über die digitale Beratungs-App mbeon (so können u. a. kostenfrei und absolut datenschutzsicher Dokumente, wie z. B. nicht verstandene Behördenbescheide einfach abfotografiert und hochgeladen werden). Die Kontaktdaten der einzelnen Migrationsberatungsstellen finden Sie auf der Homepage

Frau und Kind mit Mundschutz | AdobeStock Foto famveldman

Fortbildungsangebote für Kindertageseinrichtungen in der Corona-Krise

Telefonkontakte zu Fortbildungsthemen:

Erziehungskräfte können telefonisch Input und Anregungen durch Referent*innen zu folgenden Themen erhalten:

  • Führung und Teamentwicklung (z.B. Führung in Krisenzeiten; Stress- und Selbstmanagement, Wie gehen wir als Team mit den Krisenerfahrungen um? etc.)
  • Konzeptionsentwicklung
  • Elternzusammenarbeit (Wie können die Einrichtungen mit den Familien und Kindern in Kontakt bleiben?)
  • Wie geht es nach der Krise weiter? (z.B. Perspektiven für den Neustart; "Wiedereingewöhnung" für die Kinder, was können Eltern und Kita dazu tun? etc.)

Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Online-Fortbildungen/Webinare:

Einzelne Fortbildungen bieten wir aufgrund der aktuellen Situation als Online-Fortbildungen, sogenannte Webinare an.  Alle Angebote finden Sie über den Suchbegriff "Webinar" im Bildungsprogramm.

Webinar-Angebote speziell für Kindertageseinrichtungen:

Das Lernen im Blick: Kinder darin begleiten ihr Lernen zu verstehen (Webinar)

  • Im Seminar werden Grundlagen der Neurowissenschaften vermittelt in Hinblick auf die Bedeutung von Emotionen, Stress und deren Auswirkung auf das Lernen des Kindes. Es werden unterschiedliche Möglichkeiten und Wege aufgezeigt den Lernweg mit dem Kind gemeinsam zu gestalten sowie entwicklungsangemessen zu reflektieren.
  • 27. -28. Mai 2020
  • Die Teilnahme ist kostenfrei.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Der BayBEP zeitgemäß interpretiert: Grundlagen und neue Entwicklungen (Webinar)

  • Sie erhalten eine Übersicht über Inhalte und Grundlagen des BayBEP. Darüber hinaus werden wir uns mit aktuellen Entwicklungen zum BayBEP beschäftigen. Dabei vertiefen Sie Ihr Verständnis für Bildungsprozesse und setzen sich konstruktiv mit dem BayBEP auseinander. Praxisnahe Methoden, wie Sie Lernprozesse unterstützen können, werden vermittelt und erprobt.
  • 24. - 26. Juni 2020
  • Die Teilnahme ist kostenfrei.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Die Bedeutung neurowissenschaftlicher Erkenntnisse für die pädagogische Arbeit (Webinar)

  • Themen dieses Webinars sind u. A. neuropsychologische Grundlagen des menschlichen Verhaltens, Auswirkungen von Dauerstress auf die Funktionsfähigkeit des Gehirns, mögliche Ursachen von Verhaltensauffälligkeiten oder Sucht. Welche Wege lassen sich für individuelle Erziehungsbedarfe der Kinder ableiten?
  • 02. - 03. Juli 2020
  • Die Teilnahme ist kostenfrei.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Durch Stimme wirken (Webinar)

  • In diesem Webinar lernen Sie Ihre Stimme besser kennen und erfahren, wie Sie aufgrund Ihrer Stimme und Sprechweise auf andere wirken. Sie erleben, welche Faktoren die Stimme positiv beeinflussen und haben die Möglichkeit, mit Ihrer Stimme und Sprechweise in vielen praktischen Übungen zu experimentieren. Ein Einzelstimmtraining sowie ein ausführliches Skript runden das Webinar ab.
  • 06. Juli 2020
  • Die Teilnahme ist kostenfrei.

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

Medienprojekte online:

  • Kompakt-Fortbildung Online-Projekte

    Das Team der medienBox in der Riesstraße 32 führt medienpädagogische Projekte mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch. Nun sind auch unsere Räumlichkeiten geschlossen, aber wir haben den Sprung in Online-Projekte gewagt. Wenn Sie Lust und Interesse daran haben, als Lehrkraft Ihren Online-Unterricht einmal aufzubrechen oder als Erziehungskraft mit Ihren Kindern zuhause online gemeinsam kreativ zu werden und mit einer Gruppe oder Klasse ein Medienprojekt durchzuführen, sind Sie in dieser Fortbildung genau richtig.

    Es wird Online- und Offline-Blöcke geben, teils in kleinen Gruppen, wie im Präsenz-Projekt auch. Zeitaufwand: ca. 6 Stunden.
    Mit Ihrer Anmeldung zu diesem Kurs bekommen Sie per E-Mail Bescheid, wenn sich genug Teilnehmende gefunden haben und ein Schulungstermin festgelegt werden kann. Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an christine.debold@pi.musin.de.


    Sollten Sie sich für dieses Angebot interessieren, können Sie in den  Medienkursen-aktuell Ihr Interesse bekunden.

 

USA for You_1_IBK

USA for you

USA for you - Alltag und Engagement entdecken

Seit 2017 bieten wir jährlich 15 Jugendlichen einer Münchner Mittelschule im Alter zwischen 15 und 17 Jahren die Möglichkeit, für zwei Wochen als Gruppe in die USA zu reisen, dort in einer Gastfamilie zu leben und sich in sozialen Projekten vor Ort ehrenamtlich zu engagieren.

Kernziel dieses Projekts ist es, ein interkulturelles Austauschangebot für sozial- und wirtschaftlich stark benachteiligte Jugendliche zu schaffen, denen die Bildungschance eines internationalen Mobilitätsprogramms ansonsten verwehrt bliebe. 

Während des Projekts wird eine engmaschige Begleitung sowohl bei der Vor- und Nachbereitung als auch bei der Betreuung im Ausland gewährleistet. Dies soll unter anderem erreicht werden, indem die Teilnehmenden und ihre Eltern zu vielen verschiedenen Zeitpunkten des Programms in der Gruppe mit den Programmorganisator*innen zusammentreffen, so dass ein gutes Vertrauensverhältnis aufgebaut wird. 
USA for you ist ein Förderprojekt der Robert Bosch Stiftung, der US Embassy, des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und des Pädagogischen Instituts - Zentrum für Kommunales Bildungsmanagement der Landeshauptstadt München, das vom Fachbereich Internationale Bildungskooperationen in Zusammenarbeit mit der Austauschorganisation Youth For Understanding e.V. und unterstützt von den BildungsLokalen der Stadt München durchgeführt wird.

Die Teilnahme am Programm ist für die Teilnehmenden kostenfrei! Weitere Infos sowie die Bewerbungsunterlagen finden Sie  hier

Logo Bildungslokale

Aktuelles: “Bildung im Quartier” (BildungsLokale) und Corona-Virus

Wir sind weiter für Sie da!

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus können wir in den BildungsLokalen derzeit leider keine persönlichen Beratungsgespräche oder Veranstaltungen durchführen.
 

Haben Sie Fragen?

 

Sie erreichen uns Mo-Fr von 9-15 Uhr unter 01522 29 55 768.
Generation Euope_IBK

Generation Europe

Generation Europe - Young Democracy in Action


Seit 2018 ist unser Fachbereich Partner im Kooperationsprojekt „Generation Europe – Young Democracy in Action“.
Ziel des bis 2021 laufenden Projekts ist es, politische Bildung im europäischen Austausch für heterogene Zielgruppen zugänglich zu machen. Dabei werden Jugendliche, die sich in der Regel nicht von internationalem Austausch angesprochen fühlen, in einen Dialog mit politischen Entscheidungsträger*innen gebracht. Auf diesem Weg wird ein Beitrag zur Förderung einer aktiven europäischen Zivilgesellschaft und zu mehr Bildungsgerechtigkeit geleistet.

Das dem Projekt zugrunde liegende Netzwerk von insgesamt 30 Partnerorganisationen aus 15 europäischen Ländern motiviert Jugendliche zum gemeinsamen politischen Handeln und schafft im Rahmen von trilateralen Partnerschaften, in denen die jungen Menschen im Rahmen lokaler Vorbereitungstreffen und einer jährlichen Jugendbegegnung über einen Zeitraum von insgesamt drei Jahren zusammenarbeiten, dafür die Voraussetzungen.

Der Fachbereich IBK bildet eine Partnerschaft dieses Netzwerks und arbeitet zusammen mit der Fundacja Borussia Olsztyn in Polen und Irènia – Jocs de Pau in Katalonien/Spanien. Das Netzwerk wird koordiniert vom Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk (IBB) in Dortmund und gefördert durch das europäische Bildungsprogramm Erasmus+ JUGEND in Aktion, auf Bundesebene aus Mitteln des BMFSFJ und der Stiftung Mercator, regional von verschiedenen Länderministerien sowie kommunal vom Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München.

Falls das Projekt ab 2021 in eine neue Laufzeit geht, wird die Bewerbung für eine Teilnahme wieder möglich sein und hier bekannt gegeben! Weitere Infos zum Projekt gibt es hier.

Logo des Deutsch-Polnisches Jugendwerk

 

Logo_Kofinanzierung_durch_E_CMYK