Pädagogisches Institut

Unser Verständnis

 

Unser Verständnis

Die internationale Dimension von Bildungsthemen ist für uns als Impulsgeber und Unterstützungssystem unerlässlich für eine nachhaltige Bildungsarbeit in einer sich immer schneller verändernden globalisierten Welt. Wir möchten mit unserer Arbeit einen Beitrag zum internationalen Dialog, zu weltweiter Verständigung und zum globalen Lernen und Lehren leisten.

Um dies zu erreichen, konzipieren, fördern und begleiten wir europäische und internationale Kooperations- und Austauschprojekte im Bildungsbereich. Wir sind darüber hinaus  aktive Partner in referatsübergreifenden, lokalen, europäischen und internationalen Netzwerken, um so  den Transfer von innovativen Strategien und Konzepten in die Bildungslandschaft vorzuantreiben. So können wir zukunftsorientiertes und wettbewerbsfähiges Lernen und Lehren stärken.

Als international agierendes Institut sind wir weltoffen und erleben Vielfalt als eine Bereicherung in unserer Gesellschaft. Zum Thema Bildung beraten wir nicht nur in deutscher Sprache, sondern auch mehrsprachig zu allen Fragen von Schule und Bildung.

Mit unseren Programmen, Projekten und Beratungsangeboten wollen wir interkulturelle Kompetenzen fördern, uns für Demokratie und Menschenrechtsbildung einsetzen und somit Diskriminierung entgegenwirken.

*Mach Dich schlau