24neg_bildung_sport

Kulturelle Bildung digital

Die Kooperationspartner der Kulturellen Bildung machten auch vor geschlossenen Türen nicht Halt. Sie holten Museen, Theater, Kinos und mehr nach Hause und probierten sich digital in neuen, spannenden Formaten aus! Auch wenn jetzt die Kulturinstitutionen wieder ihre Pforten geöffnet haben, bleiben die digitalen Ideen unserer Kooperationspartner im Netz verfügbar und entwickeln sich stetig weiter!

Das Museumspädagogische Zentrum holte die Museen nach Hause! Dabei wurden nicht nur Werke aus den Museen bestaunt, sondern aktiv selbst gestaltet. https://www.mpz-bayern.de

Das Dok.fest, 2020 Dok.fest@home, hat 2020 eine komplett digitale Festivalausgabe ins Leben gerufen. Neben den Filmen konnten auch interaktive Angebote und Dok.education von zu Hause aus wahrgenommen werden. 2021 startete dann eine hybride Festivalausgab mit weiteren digitalen Angeboten. https://www.dokfest-muenchen.de

Kultur und Spielraum passte sich stetig den neuen Gegebenheiten an und organisierte unterschiedliche Formate: https://www.kulturundspielraum.de

Der Bundesverband für Theaterpädagogik, BuT, informiert online über digitale Weiterbildungstermine und mehr. https://www.butinfo.de

Die TUSCH Theater haben einen neuen, digitalen Bühnenraum für ihr kleines und großes Publikum eröffnet http://www.tusch-muenchen.de/medien-und-downloads/tusch-theater-digital

Die Studierenden und Alumni der HFF Hochschule für Fernsehen und Film haben 2020 von zu Hause aus die Webserien CURFEW-CALLS und V-DATES ins Leben gerufen. Mehr Informationen auf den Instagram- und Facebookkanälen der HFF und probieren sich weiterhin in digitalen Formaten.

Die Landesarbeitsgemeinschaft für Theater und Film hat 2020 das erste digitales Schultheaterevent in Bayern organisiert und informiert auf ihrer Homepage über digitales Theatermachen an Schulen. LAG Theater und Film an den bayerischen Schulen – Dachverband für Theater und Film in der Schule (lagds-bayern.de)