Pädagogisches Institut
tusch theater muenchen, gruppe der staedtischen anita-augspurg-fos spielen life on earth, foto: karsten kowalk

Theaterklassen Filmklassen

Theaterspielen im Klassenverbund, das hilft im gemeinschaftlichen Umgang miteinander, das stärkt das eigene Selbstbewusstsein und nicht zuletzt macht es großen Spaß. Münchner Schulen bieten zunehmend Theaterklassen an. Hier werden zusätzlich zum Pflichtunterricht zwei Wochenstunden Theater unterrichtet. Das gemeinsame Theaterprojekt, das gemeinsame Theaterspielen wird somit Bestandteil des Unterrichts und zur Gruppenerfahrung aller in der Klasse. Es hilft, die eigene Persönlichkeit zu entwickeln, das Gruppenverständnis zu stärken und den ästhetischen Blick zu schärfen. Soziale und kommunikative Fähigkeiten werden gefördert.

Vom Pädagogischen Institut werden regelmäßig Fortbildungen für Lehrkräfte von Theaterklassen angeboten. Die zahlreichen Veranstaltungen mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten finden sie im Jahresprogramm.

Es gibt Handreichungen zum Thema Theaterklassen. Herausgeber ist das ISB – Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung München. Die Handreichung soll Schulen bei der Einrichtung von Theaterklassen und bei der Umsetzung von Theater im Unterricht unterstützen. Sie richtet sich damit an Lehrkräfte und an Schulleitungen aller Schularten, die Theater an ihrer Schule einen zentralen Platz geben wollen.

Weitere Informationen auf: www.isb.bayern.de

oder www.tag-bayern.de  (Verband für Theater am Gymnasium in Bayern)

*Mach Dich schlau

Kulturelle Bildung – Kontakt

Leitung:
Christina Maria Berr
Herrnstr. 19, 80539 München
Tel. 089 233-28186, Fax 089 233-28749
E-Mail: christina.berr[at]muenchen.de

Stellvertretung:
Kirstin Zakrzewski
Herrnstr. 19, 80539 München
Tel. 089 233-21467, Fax 089 233-28749
E-Mail: kirstin.zakrzewski[at]muenchen.de

Raphaela van Bommel
TUSCH München
Herrnstr. 19
Tel. 089 233-21462, Fax 089 233-28749
E-Mail: raphaela.vanbommel[at]muenchen.de

Ursula Haugg
Seminarorganisation
Herrnstr. 19
Tel. 089 233-20374, Fax 089 233-28749
E-Mail: ursula.haugg[at]muenchen.de