Pädagogisches Institut

Internationale Erfahrungen sind heutzutage sehr oft wichtige Voraussetzungen für viele Berufe. Es ist darüber hinaus auch wichtig, einmal über den Tellerrand hinauszuschauen. Der Fachbereich Internationale Bildungskooperationen unterstützt Auszubildende dabei, internationale berufliche Fertigkeiten im europäischen Ausland zu erwerben.

Durch unsere internationalen Netzwerke können wir verschiedene Hilfestellungen anbieten:

Wir unterstützen bei der Organisation des Auslandsaufenthalts von Erledigung behördlicher Anforderungen über Praktikumssuche bis hin zur Wohnungssuche.

Erasmus+ ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union. Über unser Erasmus+ gefördertes Angebot können Auszubildende und AbsolventInnen an Münchner Berufsschulen ein Auslandspraktikum von 2 Wochen bis zu 12 Monaten durchlaufen. Gemeinsam mit den Münchner Berufsschulen und unseren Netzwerkpartnern entwerfen wir maßgeschneiderte Lernprogramme von hoher Qualität.
Diese Programme tragen zur Erweiterung der internationalen beruflichen Fertigkeiten bei. Damit erhöhen sie die Chancen auf eine Anstellung.

Internationale Bildungskooperationen – Kontakt

Ledererstraße 19
80331 München
Telefon: 089 233-32122
E-Mail: ibk.rbs[at]muenchen.de

Auf der Kontakt-Seite finden Sie die Kontaktdaten aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter