Pädagogisches Institut

Internationales Fortbildungsprogramm

 

Unsere Fortbildungsseminare, Begegnungsreisen und Austauschprogramme ins europäische Ausland und in Partnerstädte weltweit intensivieren das Verständnis für unterschiedliche Bildungs- und Ausbildungssysteme, gesellschaftliche Strukturen und Wertvorstellungen und sind durch die persönlichen Kontakte mit Kolleginnen und Kollegen anderer Kulturen eine Bereicherung und spannende Herausforderung.

In unseren Austausch- und Begegnungsprogrammen können Sie wichtige Schlüsselkompetenzen erlernen, Ihre Persönlichkeit weiterentwickeln und Ihr Bewusstsein für gesellschaftliche und politische Zusammenhänge stärken. Zwei Austauschformen stehen zur Auswahl:

  • Austausch auf Gegenseitigkeit mit Aufenthalt in einer Gastfamilie:
    Während Ihres Aufenthalts im Ausland leben Sie in einer Gastfamilie und nehmen tagsüber als Gruppe am offiziellen Programm teil. Das Programm beinhaltet neben Besuche einer oder mehrerer Bildungseinrichtungen, Hospitationen, Job Shadowing sowie  Austausch von Best-Practices-Beispielen. An den Wochenenden verbringen Sie Ihre freie Zeit mit Ihrer Gastfamilie. Ein Austausch mit Cincinnati, USA findet jährlich statt. Weitere Austauschmöglichkeiten werden jeweils aktuell auf unserer Homepage veröffentlicht.
Amman Cincinnati
  • Bi- und Multinationale Begegnungen:
    Sie kommen mit anderen Kolleg*innen aus verschiedenen Ländern im Kontakt an einem Ort und können sich fachlich und persönlich austauschen. Welche Programme aktuell angeboten werden, erfahren Sie auf unserer Homepage unter Aktuelles.

Die Auslandsaufenthalt finden in der Regel in den bayerischen Schulferien statt, die Gegenbesuche in München meist außerhalb der Schulferien.

Wir möchten mit unserer Arbeit die internationale Dimension von Bildung mitdenken und beraten Sie gern persönlich. Wir unterstützen Sie bei der Suche geeigneter internationaler Programme zur eigenen Personalentwicklung oder auch, wenn es um die Internationalisierung Ihrer Bildungseinrichtung geht.

*Mach Dich schlau

Internationale Bildungskooperationen – Kontakt

Ledererstraße 19
80331 München
Telefon: 089 233-32122
E-Mail: pizkb.ibk.rbs[at]muenchen.de

Auf der Kontakt-Seite finden Sie die Kontaktdaten aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter