24neg_bildung_sport
Pädagogisches Institut > Alle Beiträge > Fachbereiche > Internationale Bildungskooperationen > Aktuelles aus dem Fachbereich Internationale Bildungskooperationen > Austauschprogramm auf Gegenseitigkeit Cincinnati-München Austauschprogramm auf Gegenseitigkeit Cincinnati-München für Lehr- und Erziehungskräfte

Austauschprogramm auf Gegenseitigkeit Cincinnati-München Austauschprogramm auf Gegenseitigkeit Cincinnati-München für Lehr- und Erziehungskräfte

Das Austauschprogramm auf Gegenseitigkeit für Lehr- und Erziehungskräfte aus München und Cincinnati fokussiert einen Erfahrungsaustausch zu bildungspolitischen Entwicklungen und Herausforderungen in den Partnerstädten. Neben einem Gesamtüberblick über das jeweilige Bildungs- und Schulwesen sowie Hospitationen an verschiedenen öffentlichen Schulen, Bildungs- und Erziehungseinrichtungen steht die Frage nach dem Umgang mit Diversität im Mittelpunkt des Programms.

Insbesondere durch den unmittelbaren und persönlichen Kontakt mit den Austauschpartner*innen ermöglicht das Programm einen Einblick in die pädagogische Alltagsrealität der Partner*innen, aber auch in das Alltags- und Freizeitleben einer typischen amerikanischen Großstadt. Im Rahmen des persönlichen Austauschs können kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten erlebt werden.

 

Bildungsberatung International – Kontakt

Goethestraße 53
80336 München
Telefon: 089 233-26875
Fax: 089 233-25125
E-Mail: schulberatung-international[at]muenchen.de

Öffnungszeiten:
Telefonisch sind wir erreichbar von
Montag bis Donnerstag
9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr
Freitag
9 bis 12 Uhr

Auf der Kontakt-Seite finden Sie die Kontaktdaten
aller Mitarbeiter*innen.

Internationale Bildungskooperationen – Kontakt

Auf der Kontakt-Seite finden Sie die Kontaktdaten aller Mitarbeiter*innen.