Pädagogisches Institut
Pädagogisches Institut > Alle Beiträge > Bildungsprogramm > Dokumentationen > Vielfalt leben – Zukunft gestalten

Vielfalt leben – Zukunft gestalten

Word-Cloud zum Symposium 2013

Dokumentation des Symposiums 2013

Vielfalt leben – Zukunft gestalten
Interkulturalität, Diversität, Antidiskriminierung

26. und 27. Februar 2013
im Alten Rathaus, Marienplatz, und im Pädagogischen Institut, Herrnstraße 19

Das Symposium zeigte neue Entwicklungen im Themenfeld Interkulturalität, Diversität und Antidiskriminierung auf. Vorträge, Diskussionen, eine Vielzahl an Workshops, ein Markt der Möglichkeiten sowie kreative Beiträge von Schülerinnen und Schülern gewährten Einblicke in den Facettenreichtum einer vielfaltsoffenen, rassismuskritischen interkulturellen Pädagogik. Sie luden ein zur Reflexion der eigenen Position und zu spannenden neuen Perspektiven. Sie eröffneten Möglichkeiten, Vielfalt bewusst zu leben und dabei verschiedenen Formen von Diskriminierung professionell zu begegnen.

Eckpunkte zum Programm

Dienstag, 26.2.13

Vormittag – im Alten Rathaus:

  • Ankommen (8.30 Uhr)
  • Begrüßung

    • Dr. Heinz Lehmeier,
      Leiter des Pädagogischen Instituts
    • Grußwort
      Bürgermeisterin Christine Strobl
  • Vorträge
    • Dr. Mark Terkessidis
      Das Programm Interkultur und die Aufgabe der Bildung



    • Prof. Dr. Mechtild Gomolla
      Barrieren auflösen und Teilhabe gestalten:
      Differenz, Antidiskriminierung und Inklusion als Entwicklungsauftrag in Kitas und Schulen


 

    • Diskussion der Vorträge

  • Mittagessen und Markt der Möglichkeiten

Nachmittag/Abend – im Pädagogischen Institut

  • Workshops (siehe unten)
  • Imbiss
  • Rückblick auf den Tag
  • „Wir sind München I“
    Münchner Schülerinnen und Schüler bringen das Thema auf die Bühne

  • Ende ca. 19.30 Uhr

Mittwoch, 27.2.13

Vormittag – im Pädagogischen Institut:

  • Ankommen (8.30 Uhr)
  • Workshops (siehe unten)

Nachmittag – im Alten Rathaus:

  • Mittagessen und
    Markt der Möglichkeiten
  • Rückblick auf den Vormittag
  • „Wir sind München II“

  • Vortrag
    • Prof. Dr. Paul Mecheril
      Von der interkulturellen zur migrationsgesellschaftlichen
      Öffnung. Rassismuskritische Perspektiven auf die Bildungseinrichtungen der Zukunft


    • Podiumsdiskussion


  • Filmpremiere: “Vielfalt – Symposiumsthema und Münchner Alltag” präsentiert von PA/Spielkultur e.V. Leo-TV und einer Schulklasse (Film Clip siehe unten)
  • Ende ca. 17.00 Uhr

Fotostrecken

Tag 1 – Rathaus – Auftakt Workshops Rahmenprogramm Tag 2 – Rathaus – Abschluss

Workshops

Dienstag, 26.2.13

Was ist vorurteilsbewusste Bildung?

  • Workshop 1:
    Einführung in Anti Bias
    Bettina Schmidt (Oldenburg)
    Zielgruppe: Schule/Kita

  • Workshop 2:
    Einführung in Anti Bias
    Nele Kontzi (Berlin)
    Zielgruppe: Schule/Kita

 

Ticken ‚Andere‘ anders?

  • Workshop 3:
    Interkulturelle Verständigung
    Dr. Sabine Handschuck (München)
    Zielgruppe: Schule/Kita

  • Workshop 4:
    Konfliktvermittlung in interkulturellen Kontexten
    Ina Benigna Hellert (Gauting) / Bettina Gütschow (München)
    Zielgruppe: Schule/Kita

 

Alltagsrassismus – kein Thema?

  • Workshop 5:
    Alltagsrassismus und „kritisches Weißsein“
    Austen P. Brandt (Duisburg)
    Zielgruppe: Schule/Kita

  • Der Workshop
    Rassismuskritischer Umgang mit Sprache, Bildern und Medien
    von Nadja Ofuatey-Alazard

    musste leider krankheitsbedingt entfallen

  • Workshop 6:
    Struktureller Rassismus in Alltag und Schule
    Karim Fereidooni (Dorsten)
    Zielgruppe: Schule

 

Da habe ich gemerkt, dass ich gar nicht dazugehöre

  • Workshop 7:
    Auswirkungen rassistischer Diskriminierung auf Kinder und Jugendliche und Implikationen für die berufliche Praxis
    Astride Velho (München)
    Zielgruppe: Schule/Kita

  • Workshop 8:
    Migration, Transkulturalität, Identitätsfindung
    Sevgi Meddur-Gleissner (Frankfurt a.M.)
    Zielgruppe: Schule/Kita

 

Geht es da nicht eher um Gender und um soziale Milieus?

  • Workshop 9:
    Intersektionale Perspektiven für die pädagogische Arbeit
    Olaf Stuve (Berlin)
    Zielgruppe: Schule/Kita

  • Workshop 10:
    Interkulturalität und Gender in der Schule
    (am Beispiel des Modellprojekts MINTivation-Motivation)
    Dr. Wiebke Waburg / Dr. Verena Schurt / Verena Boppel (Augsburg)
    Zielgruppe: Schule

 

 

 

Vielfalt aus Perspektive der Schulleitung

  • Workshop 11:
    Eine Schule der Vielfalt – was kann die Schulleitung dafür tun?
    Claudia Schanz (Hannover) /
    Franz Kaiser Trujillo (Essen)
    Zielgruppe: Schule

Mittwoch, 27.2.13

Meine Sprache – deine Sprache – unsere Sprache(n)

  • Workshop 1:
    (Mit-)Geteilte Erfahrungen – der Zugang zur Bildungssprache
    Dr. Anna Winner (München)
    Zielgruppe: Kita

  • Workshop 2:
    Sprachliche Vielfalt in der Schule – eine Chance
    Gülsah Mavruk (Essen)
    Zielgruppe: Schule

 

Eltern beteiligen (sich)

  • Workshop 3:
    Vorurteilsbewusste Kooperation mit Eltern
    Dr. Gabriele Reisenwedel (München)
    Zielgruppe: Kita

  • Workshop 4:
    Wege zur Kooperation von Schule und Eltern: Projekte, Vernetzung und Multiplikatoren
    Dr. Alexei Medvedev (Hamburg)
    Zielgruppe: Schule

 

Jede(r) anders, alle gleich – Vielfalt im Schulalltag

  • Workshop 5:
    Vielfalt im Unterricht
    Dr. Tanja Erban und Cornelia Müller (München)
    Zielgruppe: Schule

  • Workshop 6:
    Das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage”
    Zehranur Aksu / Michael Weis (Würzburg)
    Zielgruppe: Schule

  • Workshop 7:
    Gemeinsam unschlagbar vielfältig!
    Diversity Education – Projektarbeit in der Praxis

    Sarah Bergh / Sara Mack (München)
    Zielgruppe: Schule/Kita

  • Workshop 8:
    A.R.T.: Trainingselemente gegen Ausgrenzung und Rassismus für Schule und Freizeit
    Mathias Heigl / Maria Graf (München)
    Zielgruppe: Schule

 

Offen für die Welt

  • Workshop 9:
    Internationaler Schüleraustausch: Nächstes Jahr Türkei!?
    Silvia Lucic
    Zielgruppe: Schule

 

Wie gestaltet man Vielfalt?

  • Workshop 10:
    Respekt für jedes Kind – Respekt für jede Familie: Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung in Kindertageseinrichtungen
    Mahdokht Ansari (Berlin)
    Zielgruppe: Kita

  • Workshop 11:
    VielfaltsPerspektiven der Schulentwicklung
    Claudia Schanz (Hannover) /
    Franz Kaiser Trujillo (Essen)
    Zielgruppe: Schule

Literatur & Kontaktadressen

Gesamt-Dokumentation

(Hier können Sie die gesamte Dokumentation herunterladen und ausdrucken.)

 

 

 

Angaben zu den Referentinnen und Referenten

Gesamtmoderation:

Özlem Sarikaya
(Bayerischer Rundfunk, München)

Hauptvorträge:

Prof. Dr. Mechtild Gomolla
(Professorin für Erziehungswissenschaft, insbesondere interkulturelle und vergleichende Bildungsforschung, Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg)

Prof. Dr. Paul Mecheril
(Professor für Interkulturelle Bildung am Institut für Pädagogik, Carl-von-Ossietzky-Universität, Oldenburg)

Dr. Mark Terkessidis
(Dipl. Psych., Dr. der Pädagogik, Journalist, Autor und Migrationsforscher, Köln und Berlin)

Workshops:

Zehranur Aksu
(Bildungsreferentin „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ (SOR-SMC), Jugendbildungsstätte Unterfranken, Würzburg)

Mahdokht Ansari
(Diplom-Pädagogin, Kinderwelten – Fachstelle für Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung, Berlin)

Sarah Bergh
(Theaterwissenschaftlerin und Pädagogin, freispiel Kulturagentur, Büro für Kultur- & Bildungsprojekte, München)

Verena Boppel M.A.
(Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Zentralinstitut für didaktische Forschung und Lehre, Universität Augsburg)

Austen P. Brandt
(Antirassismustrainer, Gründer und Vorsitzender von Phoenix e.V., Duisburg)

Dr. Tanja Erban
(Lehrerin an der städtischen Berufsschule zur Berufsvorbereitung, Boki, München)

Karim Fereidooni
(Lehrer am St. Ursula-Gymnasium in Dorsten/NRW, Lehrbeauftragter an der Universität Magdeburg-Stendal, promoviert zum Thema ›Diskriminierung‹ an der PH Heidelberg, Dorsten)

Maria Graf
(Trainerin, Kunsttherapeutin, Künstlerin, Dozentin, München)

Bettina Gütschow
(Trainerin für Menschenrechtsbildung, München)

Dr. Sabine Handschuck
(Institut für interkulturelle Qualitätsentwicklung – IQM, München)

Mathias Heigl
(Dr. des., Historiker, Antirassismus-Trainer, Studienreferendar, München)

Ina Benigna Hellert
(Dipl.-Sozialwirtin, Mediatorin, TZI-Zertifikat, Trainerin in der interkulturellen Erwachsenenbildung, Institut für Jugendarbeit Gauting, München)

Franz Kaiser Trujillo
(Referatsleiter für interkulturelle Schulentwicklung und Sprachenlernkonzepte bei der Landeskoordinierungsstelle der Kommunalen Integrationszentren in Nordrhein-Westfalen, Essen)

Nele Kontzi
(Diplom-Kulturpädagogin, Anti-Bias-Multiplikatorin und -beraterin, Anti-Bias-Netz, Berlin)

Silvia Lucic
(Pädagogisches Institut München, Fachbereich Internationaler Austausch/ Europabüro, München)

Sara Mack
(Volljuristin, Kulturmanagerin, freispiel Kulturagentur, Büro für Kultur-& Bildungsprojekte, München)

Gülsah Mavruk
(Wiss. Mitarbeiterin im Bereich Förderunterricht für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund an der Universität Duisburg-Essen)

Sevgi Meddur-Gleissner
(Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin und Supervisorin, Frankfurt am Main)

Dr. Alexei Medvedev
(Referent für interkulturelle Elternarbeit, Projekt BQM – Beratung, Qualifizierung Migration, Hamburg)

Cornelia Müller
(Lehrerin an der städtischen Berufsschule zur Berufsvorbereitung, Boki, München)

Nadja Ofuatey-Alazard
(Diplom-Journalistin und Filmemacherin, München)

Dr. Gabriele Reisenwedel
(Dipl.-Sozialpädagogin, Leiterin KinderTageszentrum Laim (KiTz Laim), München)

Claudia Schanz
(Niedersächsisches Kultusministerium, Referat Integration durch Bildung, Kompetenzförderung, Hannover)

Bettina Schmidt
(Interkulturelle Pädagogin und Anti-Bias-Multiplikatorin, Anti-Bias-Werkstatt, Oldenburg)

Dr. Verena Schurt
(Zentralinstitut für didaktische Forschung und Lehre, Universität Augsburg,
Promotionskolleg ‘Heterogenität und Bildungserfolg’)

Olaf Stuve
(Diplom-Soziologe, Dissens – Institut für Bildung und Forschung e.V., Berlin)

Astride Velho
(Erzieherin und Diplom-Psychologin, München)

Dr. Wiebke Waburg
(Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl für Pädagogik der Kindheit und Jugend, Universität Augsburg)

Michael Weis
(Mitarbeiter der Landeskoordination „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ (SOR-SMC), Bayern, Lehrbeauftragter an der Universität Würzburg, Würzburg)

Dr. Anna Winner
(Psycholinguistin, Fachakademie für Sozialpädagogik, München)

Redaktion: Imke Scheurich
Redaktionelle Mitarbeit: Michael Schneider-Koenig, Peter Schricker, Coretta Medow, Mira Walter