24neg_bildung_sport
Pädagogisches Institut > Alle Beiträge > Allgemeines > Aktuelles > Dialog- und Hospitationsprogramm
Reise nach Israel für Lehrkräfte aller Schularten im Herbst

Dialog- und Hospitationsprogramm
Reise nach Israel für Lehrkräfte aller Schularten im Herbst

Das Dialog- und Hospitationsprogramm in Tel Aviv und Jerusalem eröffnet Einblicke in das Bildungssystem von Israel sowie in die Gesellschaft und Kultur des Landes. Hospitationen an Schulen, Diskussionen und Workshops mit Bildungspersonal sowie Besuche von Bildungseinrichtungen sind ebenso Bestandteil dieses Programms wie ein kulturelles Rahmenprogramm.

Ein Fokus des Programms soll auf Herausforderungen und Chancen liegen, welche in den letzten beiden Jahren durch den Wechsel zwischen Distanz- und Präsenzunterricht, sowie durch andere pandemiebedingte Einflüsse verstärkt wurden. Hierbei soll der Umgang mit diesen Einflüssen erkundet und innovative Lehr- und Lernmethoden kennengelernt werden.

Die Teilnahme an Veranstaltungen zur Vorbereitung und Auswertung des Programms ist verpflichtend.

  • Zielgruppe: Lehrkräfte aller Schularten
  • Termin: 27.10. – 05.11.2022
  • Geplanter Abflug in München: Donnerstag 27.10.22 um 19.35 Uhr
  • Geplante Rückkehr in München: Samstag 05.11.22 um 20.50 Uhr
  • Partnerorganisation: Jerusalem Education Authority und Municipality of Jerusalem International
  • Unterkunft: Hostel (3 Nächte in Tel Aviv und 5 Nächte in Jerusalem)
  • Eigenbeitrag: 500,00 € für Flug, Programm und Übernachtung/Frühstück im DZ (750,00 € im EZ)
  • Voraussetzungen: gute Englischkenntnisse; Bereitschaft, die erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen    in Fortbildungen/Dienstbesprechungen an Kolleg*innen weiterzugeben
  • Bewerbungsschluss: 13.07.2022
  • Leitung: Sylvia Kling 

Bei Fragen schreiben Sie an sylvia.kling@muenchen.de

 

Für die Bewerbung bis 13. Juli 2022:

melden Sie sich bitte unter https://bildungsprogramm.pi-muenchen.de/50317715-id/ an

UND schicken Sie bitte eine E-mail an sylvia.kling@muenchen.de.

Internationale Bildungskooperationen – Kontakt

Ledererstraße 19
80331 München
Telefon: 089 233-32122
E-Mail: pizkb.ibk.rbs[at]muenchen.de

Auf der Kontakt-Seite finden Sie die Kontaktdaten aller Mitarbeiter*innen.